Sprungmarken
Suche
Suche

Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) warnt alle Bürgerinnen und Bürger in der Rhein-Main-Region vor unlauteren Geschäftsmethoden. In jüngster Zeit melden sich verstärkt Kunden, die dubiose Werbeanrufe erhalten haben. Dabei geben sich die Anrufer als Vertreter der EVO aus und erkundigen sich nach dem Stromzähler. Die falschen Berater melden sich im Telefondisplay des Kunden ganz offensichtlich unter einer tatsächlichen Nummer der EVO – der 069/8060-0.
Aufgrund der offenbaren kriminellen Energie der Telefonverkäufer hat das Unternehmen heute Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Die EVO bittet zudem alle Bürger um Vorsicht: Auf keinen Fall sollten die Betroffenen persönliche Informationen preisgeben oder etwa einen Termin zur Ablesung der Zählerstände vereinbaren. Irreführende Anrufe hatte es in den vergangenen Tagen in mehrere Städten und Gemeinden gegeben – unter anderem in Offenbach, Dietzenbach, Hochheim und Dreieich. Wer einen verdächtigen Anruf erhält, kann sich unter der Nummer 0 800 / 18 14 99 an die Hotline der EVO wenden.