Sprungmarken
Aktuelles Wetter:WetterC
Suche
Suche

Wilhelm Reuter, Studienkopf, Lithographie, 1804
Wilhelm Reuter, Studienkopf, Lithographie, 1804 © Stadt Offenbach Haus der Stadtgeschichte
3. MAI – 9. JULI 2017
VERNISSAGE: MITTWOCH, 3. MAI, 18 UHR IM HAUS DER STADTGESCHICHTE UND
19 UHR IM KLINGSPOR MUSEUM
Das Haus der Stadtgeschichte und seine Graphische Sammlung sind für Lithographie-Experten aus aller Welt eine feste Größe: In Offenbach am Main wurde das neue, den Flachdruck einführende Druckverfahren im Jahr 1800 erstmals kommerziell angewandt, weshalb seit Jahrzehnten frühe und früheste Lithographien des 19. Jahrhunderts gesammelt werden.

Zur Hundertjahrfeier des Hauses der Stadtgeschichte werden diese Bestände – in einer Gemeinschaftsausstellung mit dem Klingspor Museum – erstmals präsentiert. Adolph von Menzel, Käthe Kollwitz, Lovis Corinth sind nur einige der ausgestellten Künstler.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Gefördert durch die Dr. Marschner-Stiftung