Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach

Ausbildung & Berufseinstieg

Partner für einen guten Start ins Berufsleben (v.l.): BiBer-Projektleiter Ralph Kersten, Projektmitarbeiterin Astrid Braun-Hubert, Barbara Klein vom OFC, Oberbürgermeister Horst Schneider und Dr. Bernd Curtius (Geschäftsführer KIZ gGmbH).

Neues Projekt für einen guten Start ins Berufsleben - Kickers vermitteln Kontakte

Ein gelingender Übergang von der Schule in den Beruf ist die wichtigste Grundlage für den Start in ein erfolgreiches Arbeitsleben. „Brücke in den Beruf“ kurz „BiBer“ bietet vielfältige Angebote und individuelle Hilfen an, damit der Einstieg besser gelingt! Hierzu braucht es regionale Unterstützer, die motiviert eigene Ziele verfolgen und Brücken zu gesellschaftlichen Gruppen schlagen können – wie beispielsweise der Offenbacher Fußball Club – die Kickers.

kompletten Beitrag anzeigen

Übergangsmanagement Schule - Beruf

RUEM-LOGO

Amt für Arbeitsförderung, Statistik und Integration - Regionales Übergangsmanagement

Seit 2008 arbeitet die Fachstelle „Regionales Übergangsmanagement“ (RÜM) im Amt für Arbeitsförderung, Statistik und Integration. In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten Projekt werden „Übergänge von der Schule in den Beruf“ gezielt in den Blick genommen. Die vielen Akteure aus Kommune, Wirtschaft, Kammern und Verbänden, die sich an dieser Schnittstelle engagieren und mitwirken, zeigen vielfältige Ausbildungsperspektiven auf und unterstützen junge Menschen bei der Berufswahlorientierung und dem Übergang in Ausbildung und Beruf.

kompletten Beitrag anzeigen

Beratungsstellen

Produktionsschulen

Produktionsschulen in Offenbach

In Offenbach gibt es vier Produktionsschulen mit unterschiedlichen Berufsfeldern. Sie alle dienen der Berufsorientierung und -vorbereitung von Jugendlichen nach Erfüllung der Vollzeit-Schulpflicht. Das Nachholen von Hauptschulabschlüssen ist möglich. Beteiligte Träger sind neben der Stadt Offenbach, die Gemeinnützige Offenbacher Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft (GOAB) sowie die Initiative Arbeit im Bistum Mainz e. V. gelbes Haus in Kooperation mit den beruflichen Schulen, der Gewerblich -technischen Schule und der Käthe–Kollwitz–Schule. Produktionsschulen verfolgen ein besonderes pädagogisches Konzept. Nachfolgend finden Sie die Zusammenfassung von Ergebnissen einer Fachtagung zum Thema Produktionsschulen in Offenbach.

mehr ...

Produktionsschulen ergänzende „Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen“

Weitere städtische Angebote

Berufe-Lexikon

planet-beruf.de erleichtert die Berufsfindung am Übergang von der Schule ins Berufsleben. Zahlreiche Berufsbeschreibungen geben eine erste Orientierung, liefern Anregungen bei der Suche nach dem passenden Beruf. Und auf den Seiten gibt es auch viele nützliche Tipps - unter anderem für Bewerbungen.

mehr ...
Ausbildung im Stadtkonzern Offenbach

Stadtverwaltung Offenbach, die städtischen Gesellschaften innerhalb der Stadtwerke Offenbach Holding, die Sparkasse Offenbach und die Energieversorgung Offenbach (EVO) bilden gemeinsam in fast 20 verschiedenen Berufen aus. Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen.

mehr ...