Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach

Theaterprojekt soll soziale Kompetenzen der Grundschüler stärken

Offenbach, den 16.03.2009, letzte Bearbeitung: 26.03.2009

Das Projekt People's Theater soll - als Ergänzung zu den bestehenden Präventionsprojekten an Offenbacher Schulen - möglichst viele Schüler im Alter von 8-9 Jahren in ihren sozialen Grundkompetenzen stärken. Den Vorschlag des Ordnungsamtes, mit Hilfe von "People's Theater" flächendeckend für Offenbacher Kinder im Grundschulalter soziales Verhalten über das Medium Theater zu stärken, unterstützen Präventionsrat und der Förderverein Sicheres Offenbach e.V. ausdrücklich. Nachdem Schul- und Ordnungsdezernent Paul-Gerhard Weiß bei den Offenbacher Schulen für eine Teilnahme an diesem Projekt geworben hatten, nahmen bisher 11 Schulen mit 33 Schulklassen das Angebot an.

Team vom Präventionsprojekt "People's Theater"

Den 3. bzw. 4. Klassen der teilnehmenden Schulen werden fünf Shows ermöglicht. Ergänzend dazu veranstaltet "People's Theater" e.V. an allen Schulen Elternabende, die auch den Eltern eine Show bieten. Die Schulen bestimmen selbst, welche Schwerpunkte dabei gesetzt werden. Drei Viertel der Kosten teilen sich Stadt und der Förderverein Sicheres Offenbach e.V., ein Viertel trägt die jeweilige Schule. Eine Showreihe kostet pro Klasse 750 Euro. Die geförderten Theatershowreihen sollen bis zum Ende des laufenden Schuljahres abgeschlossen sein.

Schul- und Ordnungsdezernent Paul-Gerhard Weiß freut sich über das Interesse der Offenbacher Schulen: „Die nahezu flächendeckenden Showreihen von People´s Theater stellen eine sinnvolle Ergänzung der übrigen Präventionsarbeit an Offenbacher Schulen dar, die mit großem Engagement vieler Beteiligter stattfindet. Ich bin zuversichtlich, dass die Arbeit von People´s Theater mit den Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern das Lernklima im Unterricht fördern und die Kinder stärken wird. Über die Aktion werden wir mehr als 800 Kinder erreichen."

Fachleute für Gewaltprävention befürworten, bei Kindern und Jugendlichen schon in jungen Jahren psychosoziale Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Interaktion, Selbstbehauptung und Konfliktlösung sowie Empathie und Impulskontrolle auf- und auszubauen. Ebenso wird der adäquate Umgang mit Emotionen wie Ärger und Wut, als auch das Erlernen von angemessenen Strategien zur Bewältigung von Frustration, Demütigung und Versagen ausdrücklich empfohlen. Dem entsprechend ist die Präventionsarbeit der Stadt Offenbach seit längerem darauf ausgerichtet und unterstützt mit dem Förderverein Sicheres Offenbach e.V. insbesondere im Rahmen des "Offenbacher Rahmenkonzeptes und Methodenkoffers" Präventionsprojekte an Offenbacher Schulen.

"People's Theater" ist ein gemeinnütziger Verein, der hauptsächlich in Stadt und Kreis Offenbach tätig ist. Er wurde in Offenbach gegründet, setzt sich für die Kinder und Jugendlichen ein und wurde bereits mehrfach für seine Projekte ausgezeichnet. Seit 2001 veranstalteten jährlich wechselnde Akteuren im Alter von 18 bis 20 Jahren schon mehr als 2500 Shows. Der Präventionsrat ist das zentrale Präventionsgremium der Stadt, in dem neben dem Oberbürgermeister, der Bürgermeisterin, dem Ordnungsdezernenten und dem Ordnungsamt auch der Polizeipräsident, der Vizepräsident des Amtsgerichts, der Leiter der Staatsanwaltschaft, der komm. Leiter des Staatlichen Schulamtes und der Vorsitzende des Fördervereins Sicheres Offenbach e.V. vertreten sind. Geleitet wird er vom Ordnungsdezernenten, Paul-Gerhard Weiß, die Geschäftsführung der Geschäftsstelle Prävention liegt beim Ordnungsamt.

Für Fragen steht Frank Weber zur Verfügung unter Telefon 069 / 8065-2328 oder E-Mail: frank.weber@offenbach.de.  

weitere Bilder: Die Shows zeigen, wie man Konflikte auf konstruktive Weise lösen kann.
Die Shows zeigen, wie man Konflikte auf konstruktive Weise lösen kann.