Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach

Willkommen im Mathildenviertel!

Bunt und lebendig. Das Mathildenviertel in der östlichen Innenstadt

Die östliche Innenstadt, das Mathildenviertel, blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. So lassen Straßennamen wie „Schöne Aussicht“ heute nur mehr erahnen, wie attraktiv der Nordosten Offenbachs um 1800 einmal gewesen sein muss. Denn 1939 urteilte ein Journalist der Offenbacher Zeitung über Offenbachs Osten: „Grau ist die Farbe, die das Viertel beherrscht“. Fabrikfassaden, enge Straßen und die höchsten Schornsteine der Stadt zeugten von der wirtschaftlichen Entwicklung in Offenbachs Osten. Dort, wo einstmals Fabrikanten neben ihren Beschäftigten wohnten, lebten schließlich nur noch jene, denen das Geld für den Umzug in attraktivere Gegenden fehlte. Es war ein typisches Arbeiterviertel im 19. Jahrhundert, dessen Bild sich erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts langsam wandelte.

kompletten Beitrag anzeigen

Aktuelles aus dem Stadtteil

Erfolgreich durch Ostpol-Kredit: Stadt fördert Gründer und Kleinunternehmer mit Mikrokrediten

Schon lange wollte sich Özlem Senol den Traum vom eigenen Kosmetikstudio erfüllen. Sie bereitete sich gut vor und arbeitete ein ausführliches Unternehmenskonzept und einen Finanzierungsplan aus. Als Kapital zum Start wurden 5.000 Euro benötigt, ein vergleichsweise kleiner Betrag für eine Unternehmensgründung. Da Frau Senol damals keine besonderen Sicherheiten vorweisen konnte, schied ein Bankkredit aus.

kompletten Beitrag anzeigen

Veranstaltungen und Termine im Stadtteilbüro am Mathildenplatz


Das Stadtteilbüro am Mathildenplatz ist Anlaufstelle und Treffpunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner des Mathildenviertels. Wenn Sie selber aktiv werden möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Zein im Stadtteilbüro: Tel. 069- 85093623. mehr....

Ein Jahr Spieleabend im Stadtteilbüro Mathildenplatz

Der Spieleabend im Stadtteilbüro Mathildenplatz, der von der Quartiersfamilie veranstaltet wird und Gelegenheit zum Spielen und zum nachbarschaftlichen Austausch gibt, feiert am 3. April 2014 von 18.00 bis 20.00 Uhr seinen einjährigen Geburtstag. An diesem Abend wird sich die Quartiersfamilie mit ihren Projekten vorstellen und natürlich ausgiebig gespielt werden – kleine Überraschungen inklusive.

kompletten Beitrag anzeigen

Das Mathildenviertel - Quartier der Kreativ-Wirtschaft

Der Gründercampus in der Hermann-Steinhäuser-Straße

Konkret-imaginäre Ideenschmiede: der Ostpol°

Der Gründercampus Ostpol° in der Hermann-Steinhäuser-Straße bietet Büros, Ateliers, Veranstaltungs- und Tagungsräume sowie umfassende Betreuung und Beratung für Existenzgründern und junge Kreative. Ostpol° ist schöpferische Ideenschmiede, Ort für interdisziplinären Austausch und Plattform zur kreativen Entfaltung.

kompletten Beitrag anzeigen

Förderprogramme für kreative Köpfe

EFRE fördert Unternehmen der Kreativwirtschaft

Das Förderprogramm EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) fördert die Wirtschaft vor Ort. In Offenbach, Unternehmen der Kreativ- und Kulturwirtschaft.

kompletten Beitrag anzeigen

Studentisches Wohnen im Mathildenviertel

Strahlkraft am "Lichtpol"

Es werde Licht: Boardinghouse II im Mathildenviertel erstrahlt als "Lichtpol"

"Evolution", "Selbstfindung", Stadterwachen", "hear the beat" - insgesamt neun verschiedene Lichtinstallationen sind seit Freitag am Boardinghouse II der Frankfurt School of Finance & Management in der Hermann-Steinhäuser-Straße"/ Kantstraße zu bewundern.

kompletten Beitrag anzeigen

Kinder- Jugend- und Kulturzentrum (KJK) Sandgasse

Fassade

Beliebter Treffpunkt für jung und alt:
KJK Sandgasse

Rund 2,5 Millionen Mark investierte die Stadt Offenbach von 1998 bis 2000 in den Umbau des Gebäudes Sandgasse 26 in ein Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum (KJK). Das denkmalgeschützte, 1903 als städtisches Leihhaus errichtete Gebäude beherbergt auf rund 1800 Quadratmetern ein Kindercafé, eine multifunktionale Konzert- und Veranstaltungshalle, Werkstätten und Labors sowie das Jugendkulturbüro.

kompletten Beitrag anzeigen

Besondere Orte im Quartier

Allee auf dem alten Friedhof

Der Alte Friedhof - Idyllischer Park und letzte Ruhestätte

Märchenhaft mutet der Alte Friedhof an. Wer ihn über den Westeingang, Friedhofstraße 21, betritt, der wird schnell gewahr, was den eigentümlichen Charakter der 1832 angelegten Begräbnisstätte ausmacht. Hohe, teilweise mehr als 100 Jahre alte Bäume geben der denkmalgeschützten Anlage einen parkähnlichen Charakter. Aufwändig gestaltete Monumente, verspielte Engelfiguren und andere Skulpturen machen ihn kulturhistorisch bemerkenswert. Und auch stadtgeschichtlich ist der Alte Friedhof interessant:

kompletten Beitrag anzeigen

Mathildenviertel - hier beginnt Mobilität

OVB steht für clevere, kundenfreundliche, umweltbewusste und günstige Mobilität

Nachdem schon 1884 die erste betriebstaugliche elektrische Straßenbahn der Welt durch Offenbach fuhr, erfüllen heute rund 60 Busse den ständig steigenden Mobilitätsbedarf in Offenbach und Umgebung. Die OVB ist ein modernes, kunden- und serviceorientiertes Unternehmen, das sich durch Kompetenz, Flexibilität und Zuverlässigkeit auszeichnet. Bis 2012 wird die gesamte Flotte des Unternehmens aus modernen Niederflurbussen der neuesten Generation, die mit den höchsten aktuell verfügbaren Abgasnormen ausgestattet sind, bestehen.

kompletten Beitrag anzeigen

    Was ist wo im Mathildenviertel?

    Stadtplan auf eine Adresse zentrieren

      Lade Stadtplan...

      • Ebenen filtern:

    Anlaufstelle im Mathildenviertel - das Stadtteilbüro img

    Seit 2002 besteht das Stadtteilbüro am Mathildenplatz als zentrale Anlaufstelle in der Östlichen Innenstadt/Mathildenviertel.

    mehr ...
    Kurzportrait Stadtteil

    Kurzportrait Mathildenviertel
    (Quelle: Sachstandsbericht Quartiersmanagement 2010/2011)

    HEGISS - Hessische Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt img Mathildenviertel - Ein Soziale Stadt-Gebiet
    Modellregion Integration img Link Modellregion Integration
    Mängelmelder img Link
    Quartiersmanagement formt Stadtteile zum Wohlfühlen img

    Der Begriff Quartiersmanagement steht für eines der interessantesten Handlungsfelder der Kommunalpolitik. Verschiedene Verwaltungsdisziplinen wirken hier zusammen, um für ein lebenswertes Wohnumfeld der Bewohner zu sorgen: Akteure aus den Bereichen Sozial- und Bildungspolitik, Stadtentwicklung und -gestaltung arbeiten Hand in Hand, damit Menschen sich in ihrem Viertel zu Hause fühlen können.

    mehr ...
    Runder Tisch img

    Kommunikationsintrument. Vertreter verschiedener Institutionen treffen sich gleichberechtigt auf Augenhöhe.

    Stadtteilzeitung
    "Wir im Quartier"
    img