Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach

Lokale Agenda 21 in Offenbach

Mitmachen kann und sollte jeder!

Die Lokale Agenda 21 Offenbach am Main

Die Agenda 21 ist ein Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert. Die Lokale Agenda 21 hat ihre Wurzeln in der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung von 1992 in Rio de Janeiro, an der 178 Staaten dieser Erde beteiligt waren. In Offenbach wurde die Lokale Agenda 21 Offenbach am Main durch Stadtverordnetenbeschluß vom 17.07.1997 ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Wir machen Offenbach fit für die Zukunft" fand Anfang 1998 die Auftaktveranstaltung statt.

Wir sind ein Zusammenschluß von politisch interessierten Bürgern, die nicht parteipolitisch gebunden sind.

kompletten Beitrag anzeigen

Leitbild

Nachhaltiges Offenbach - In 12 Leitlinien haben Akteure der Lokalen Agenda 21 beschrieben, wie ein nachhaltiges Offenbach zu verwirklichen ist und welche Handlungsfelder dazu vorrangig zu bearbeiten sind.

kompletten Beitrag anzeigen

Aktuelles

Bild 2

LA21: Offenbacher wünschen sich Versorgungssicherheit und nachhaltige Entwicklung

Wie bereits im Vorjahr evaluierte die Lokale Agenda 21 (LA21) anlässlich des Mainuferfestes 2014 wieder die Stimmungslage in der Bevölkerung: Welche Themen der Stadtentwicklung sind den Einwohnerinnen und Einwohnern besonders wichtig? Das Ergebnis: Die Offenbacher wünschen sich in erster Linie Versorgungssicherheit, eine nachhaltige Stadtentwicklung und ein Gesamtkonzept für die Stadt von morgen.

kompletten Beitrag anzeigen

Lokale Agenda 21 veranstaltet Exkursionen durch die Offenbacher Stadtlandschaft

Offenbach ist eine Stadt mit Ecken und Kanten. Im Rahmen des Architektursommers Rhein-Main bietet die Lokale Agenda 21 Interessierten die Gelegenheit, dem besonderen Charakter der Offenbacher Stadtlandschaft nachzuspüren. Für einen Auftaktvortrag und drei Stadtführungen konnte die Gruppe Boris Sieverts gewinnen. Mit seinem "Büro für Städtereisen" hat er sich darauf spezialisiert, die Grauzonen städtischer Ballungsräume zu erkunden.

Datei herunterladen
Promenade Plantée und Viaduc des Arts, Paris, Philippe Mathieu, Jacques Vergely, Patrick Berger, 1996. Quelle: Deutsches Architekturmuseum.

Veranstaltungsreihe "Auf die Plätze" widmete sich dem Thema Stadt-Grün

Mit der Reihe „Auf die Plätze….“ bietet die Lokale Agenda 21 in unregelmäßigen Abständen Vorträge und Veranstaltungen zum Thema Stadtgestaltung an. Die aktuelle Veranstaltung widmete sich der Frage "STADT-GRÜN, ein Schlüssel zur Lösung urbaner Probleme?" Eine Ausstellung zum Thema im Frankfurter Palmengarten ist ein engagiertes Plädoyer für mehr Grün im Stadtraum.

kompletten Beitrag anzeigen

Lokale Agenda 21 wertet Bürgerbefragung bei Mainuferfest aus

Die Lokale Agenda21 hatte zum diesjährigen Mainuferfest 15 aktuelle Themen der Stadtentwicklung aufgegriffen. Der Stand als „Baustelle Offenbach“ mit 15 Baken, die sonst Baustellen in der Stadt absichern, inszeniert, sorgte für eine auffällige Präsentation wichtiger kommunaler „Baustellen“, die auf eine bürgernahe, nachhaltige Lösung warten. Jede Bake symbolisierte eines dieser Themen, die von den Besuchern viel Interesse fanden.

kompletten Beitrag anzeigen
Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a der Buchhügel-Grundschule mit Eltern und Großeltern bei der Preisübergabe im Klingspor-Museum

"100 gute Gründe für Offenbach": Sonderpreis für Buchhügel-Schüler

„Komm, ich zeige Dir die Stadt mit meinen Augen.“ So heißt ein Buch, das 22 Schüler der Klasse 1a der Buchhügel-Grundschule im Sommer 2009 gestaltet haben. Darin stellen die Jungen und Mädchen ihre liebsten Spielorte in ihrer Umgebung vor. Was unter der Anleitung der Lehrerin Ariane Seikel als Album entstand, ist inzwischen in kleiner Auflage gedruckt. Die Stadt Offenbach und die Lokale Agenda 21 übernahmen die Druckkosten in Anerkennung eines Sonderpreises im Wettbewerb „100 gute Gründe für Offenbach“.

kompletten Beitrag anzeigen

Ergebnisse einer Bürgerbefragung:
Stadthof und Aliceplatz müssen Plätze zum Wohlfühlen sein

Öffentliche Plätze sind wichtig fürs Stadtbild und für die Identifikation von Bürgerinnen und Bürgern mit ihrer Stadt. Die Lokale Agenda 21 hat das Thema "Plätze in Offenbach" im Rahmen einer Umfrage aufgegriffen. Dabei ging es auch darum, wie man diese zentralen Orte des öffentlichen Lebens nachhaltig entwickeln kann. Es wurden 300 Fragebögen mit 12.000 Angaben ausgewertet. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Ergebnisse.

mehr ...
Kontakt

Ansprechpartnerinnen:

Barbara Levi-Wach, Ursula Gais

Lokale Agenda 21
Berliner Straße 60
Stadthaus
Zimmer 502
069 / 80 65 - 21 52
agendabuero@offenbach.de

mehr ...
Archiv

Hier finden Sie Informationen, die zeitlich schon länger zurückliegen...

mehr ...