Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach
 

Offenbacher Einbaum

Offenbach, den 11.05.2004, letzte Bearbeitung: 02.08.2012

Der Offenbacher Einbaum

Leben am Fluss

Einbäume sind eines der ältesten Verkehrsmittel des Menschen. In einer Zeit ohne Wege und Straßen verbanden sie das Land. Von der Jungsteinzeit (Neolithikum) bis zum Mittelalter blieben sie in Gebrauch. Gegenüber Booten aus Holzplanken, Fell- oder Rindenmaterial waren Einbäume am einfachsten herzustellen. Der Baumstamm wurde unter Einsatz von Feuer, Stein- oder Metalldechseln (altes Handwerkszeug; Bild siehe neben) ausgehöhlt. Der experimentelle Nachbau eines Einbaums aus einem 6m langen Eichenstamm mit Steinbeilen bearbeitet dauerte etwa 250 Stunden.

Der Main verdankt seine heutige Gestalt den zahlreichen Flussregulierungen der Neuzeit. In den vergangenen Jahrtausenden änderte er immer wieder seinen Lauf. Je nach Klima und Wassermenge bestand er aus mehreren sich teilenden und wiedervereinigenden Flussarmen oder bildete größere Seen. Abhängig von Wassermenge und Fließgeschwindigkeit schüttete er Terrassen aus Kies, Sand und Ton auf oder trug sie wieder ab.

Natürlich bestimmte der Fluss auch das Leben der in seiner Nähe wohnenden Menschen. Harpunen, Angelhaken, Netze und Boote dienten seit der Altsteinzeit zum Fischfang. Der Strom als Wasserstraße, auf der Handelsgüter transportiert werden konnten, verband die Menschen miteinander. Zugleich bildete er ein Hindernis, das nur mittels Boot, Floß oder Brücke überwunden werden konnte.

Das ausgestellte Exemplar wurde bei Aushubarbeiten für den im Jahr 1902 fertig gestellten Offenbacher Hafen gefunden. Es könnte als Boot, möglicherweise aber auch als Ausleger einer Fähre benutzt worden sein. Für letztgenannte Deutung sprechen die in der Wandung vorhandenen Bohrlöcher. Taue zum Zusammenhalt einer floßartigen Fähre könnten durch diese Bohrlöcher geführt worden sein.