Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach

Das Klingspor-Museum

Plakat Uwe Loesch

Herzlich Willkommen im Klingspor-Museum Offenbach

Das Klingspor-Museum ist ein Sammlungs- und Ausstellungsort der internationalen Buch- und Schriftkunst des 20./21. Jahrhunderts. Wir möchten Sie auf dieser Seite über unsere wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen informieren.

kompletten Beitrag anzeigen

Ausstellungen

Karlgeorg Hoefer

Schwungvoll. Karlgeorg Hoefer zum 100. Geburtstag

Ausstellung im Klingspor-Museum vom 16. März bis 11. Mai 2014, Eröffnung: 15. März, 15.30 Uhr

Zum 100. Geburtstag von Karlgeorg Hoefer (1914 – 2000) zeigt das Klingspor-Museum eine Retrospektive seines Werks. Hoefers breitgefächertes Oeuvre umfasst sowohl freie kalligraphische Arbeiten als auch angewandte Arbeiten, u.a. Typedesign und Entwürfe für Tapisserien. Über Jahrzehnte prägte er als Lehrer den Schriftunterricht an der Offenbacher Hochschule für Gestaltung und gründete die Schreibwerkstatt für Jedermann in Offenbach. Neben den Exponaten aus den reichhaltigen eigenen Beständen sind Arbeiten aus Familienbesitz zu sehen.

kompletten Beitrag anzeigen
Werkstatt Rudolf Koch

Glanzvoll. Werke von Rudolf Koch und Alfred Kubin

Ausstellung im Klingspor-Museum vom 16. März bis 11. Mai 2014, Eröffnung: 15. März, 15.30 Uhr

Ein einzigartiger Schatz des Museums sind die Schriftteppiche des renommierten Schriftkünstlers Rudolf Koch und seiner Werkstatt. Die großformatigen Tapisserien mit biblischen Texten konnten im letzten Jahr aufwendig restauriert werden. Eine weitere Zimelie ist die Folge von Original-Federzeichnungen zu „Der Prophet Daniel“ von Alfred Kubin aus dem Jahr 1913. Sie konnte mit Hilfe eines Spendenaufrufs des Magazins „ Ars pro toto“ der Kulturstiftung der Länder restauriert werden. Den österreichischen Zeichner und Illustrator Alfred Kubin (1877-1959) zeichnen seine bedrohlich wirkenden symbolischen Bildwelten aus. Auf Anregung von Franz Marc widmete er sich dem Stoff und visualisierte meisterhaft die düsteren Visionen.

kompletten Beitrag anzeigen

Kriegszeit. Grafik und Texte aus der Zeit des Ersten Weltkriegs

Ausstellung im Klingspor-Museum vom 16. März bis 11. Mai 2014, Eröffnung: 15. März, 15.30 Uhr

Zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren zeigt das Klingspor-Museum ausgewählte Grafiken zu Themen des Krieges. Im Mittelpunkt stehen die Periodika "Kriegszeit. Künstlerflugblätter" und "Der Bildermann". Sie belegen den Wechsel von Künstlern in ihrer Einstellung zum Krieg, von Zustimmung zu schroffer Ablehnung. Weitere Beispiele enthält die Zeitschrift "La Grande Guerre par les artistes", Paris 1914/15, darunter Grafiken von Frans Masereel.

kompletten Beitrag anzeigen

Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

Mittwoch, 9. April, 15 Uhr Führung durch die Ausstellungen „Schwungvoll. Karlgeorg Hoefer zum 100. Geburtstag“, „Glanzvoll. Werke von Rudolf Koch und Alfred Kubin“ und „Kriegszeit“ mit Dr. Dorothee Ader. Führungsgebühr: 1,50 Euro

Mittwoch, 9. April, 19.30 Uhr „Um Gottes Willen – Schreiben! Vortrag von Dr. Stefan Soltek zum 80. Todestag von Rudolf Koch in der Friedenskirche Offenbach (Geleitsstr. 104). Einstimmung an der Orgel: Dr. Ralph Ziegler.

kompletten Beitrag anzeigen

Sammlung

Bibliothek

In unserer öffentlich zugänglichen Fachbibliothek werden Werke der Buch- und Schriftkunst ab ca. 1900 und Sekundärliteratur aufbewahrt.
Gerne zeigen wir Besuchern Werke aus unserem Sammlungsbestand. Als Service bieten wir Bestandspräsentationen für Gruppen an (nur nach telefonischer Anmeldung).

kompletten Beitrag anzeigen

Online-Katalog der Museumsbibliothek / Sammlungsbestand

Die Bibliothek des Klingspor-Museums präsentiert ihre bereits elektronisch erfassten Bestände (Sammlungsbestand und Sekundärliteratur) im WWW-OPAC der Frankfurter Museumsbibliotheken.

kompletten Beitrag anzeigen

Das Klingspor-Museum im Film

Der unten stehende Film von Bernhard Bauser bietet eine Einführung ins Klingspor-Museum. Viel Vergnügen!

kompletten Beitrag anzeigen

Freunde

In dieser Rubrik finden Sie Aktionen der Vereinigung "Freunde des Klingspor-Museums" e.V.

Neujahrsempfang der Vereinigung "Freunde des Klingspor-Museums" e.V.

Die Vereinigung der „Freunde des Klingspor-Museums“ e. V. feierte am Sonntag, 16. Februar 2014, ihren Neujahrsempfang im Klingspor-Museum, begleitet von dem Musiker Jo Held und seinem Trio.
Bei dieser Gelegenheit wurde die Picasso-Fotografie, die die Vereinigung anlässlich des 60jährigen Jubiläums des Klingspor-Museums im vergangenen Jahr verlost hatte, der Gewinnerin Gerti Löffert übergeben.

kompletten Beitrag anzeigen
img
Adresse und Anfahrt

Adresse:
Klingspor-Museum
Herrnstraße 80
(Südflügel des Büsingpalais)
63065 Offenbach am Main

Anfahrt:
Mit den S-Bahnen S1, S2, S8, S9
Haltestelle: Offenbach / Marktplatz
Ausgang: Herrnstraße / Büsingpalais

mehr ...
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der wechselnden Ausstellungen:
Di, Do, Fr 10 – 17 Uhr
Mi 14 – 19 Uhr
Sa, So, Feiertag 11 – 16 Uhr
(Mo geschlossen) 

1. Januar, Faschingsdienstag, Karfreitag, 1. Mai,
3. Oktober, 24., 25. und 31. Dezember geschlossen, ebenso während Ausstellungsumbauten.

Öffnungszeiten der Bibliothek: 
nach Absprache (tel. Anmeldung), in der Regel montags bis donnerstags von 8.30 - 16.00, freitags von 8.30 - 13.00.

mehr ...
Eintrittspreise

Kinder (6 bis 14 Jahre)
1,- Euro
Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende 1,50 Euro
Rentner 2,- Euro
Erwachsene 2,50 Euro
Familien 5,- Euro

mittwochs Eintritt frei

Kinderwelten: bei dieser Ausstellung zahlen Kinder bis 14 Jahre keinen Eintritt

Führungen:
Eintritt + 1,50 Euro

mehr ...
Ansprechpartner

Telefonnummern und E-Mail-Adressen im Überblick

mehr ...
Online-Katalog der Museumsbibliothek

Die Bibliothek des Klingspor-Museums präsentiert ihre bereits elektronisch erfassten Bestände (Sammlungsbestand und Sekundärliteratur) im WWW-OPAC der Frankfurter Museumsbibliotheken.

mehr ...
Veranstaltungshinweise per E-Mail

Das Klingspor-Museum sendet Interessierten gerne regelmäßig das Monatsprogramm per E-Mail zu. Für die Aufnahme in den Verteiler reicht eine kurze E-Mail an Frau Ehret-Pohl, 
stephanie.ehret@offenbach.de  

mehr ...