Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach

Stadthalle

Eine legendäre Location für Veranstaltungen jeder Art

Waldstraße 312
63071 Offenbach
Telefon 069 / 85 70 60-0
Telefax 069 / 85 70 60-260
E-Mail info@stadthalle-offenbach.de
www.stadthalle-offenbach.de

Die Stadthalle ist Offenbachs erste Adresse für Großveranstaltungen. Ob zu Konzerten oder kleineren Messen, Tagungen oder Tanzmeisterschaften – mit Platz für bis zu 4000 Gäste lockt die Stadthalle Menschen aus der ganzen Region nach Offenbach. In den mehr als 40 Jahren ihres Bestehens begrüßte sie schon viele wahre Größen der Musikszene, von Jimi Hendrix über Robbie Williams und U2 bis zu Wir sind Helden. Doch die legendäre "Rock-Halle" wird seit jeher für Events jeglicher Art genutzt.

Die Vielfalt der Veranstaltungen macht sich auch sprachlich bemerkbar: „Es gibt hier deutsche, englische, italienische und amerikanische Rock- und Popkonzerte, türkisches Theater, bosnische, persische oder russische Kulturveranstaltungen, ein Latino-Festival – und natürlich Comedy in allen Dialekten der deutschen Sprache“, verdeutlicht Birgit von Hellborn, Geschäftsführerin von Stadthalle und Capitol.

In den 90er Jahren begann die Gemeinnützige Baugesellschaft Offenbach (GBO) mit der Sanierung der Stadthalle. 2011 wurde das komplette Haus nun farblich neu gestaltet und zeigt dadurch den Offenbachern, Gästen und Kunden, dass "ihre Halle" ausreichend Platz für Geschichte und modernen Zeitgeist bietet.
Alles Weitere zum Umbau der Stadthalle lesen Sie hier

Das Gebäude, eingeweiht am 21. Mai 1966, war von Anfang an als Mehrzweckhalle für unterschiedliche Anforderungen konzipiert. Die Abmessungen von 48 x 28 Metern orientierten sich ursprünglich an den internationalen Bestimmungen für ein Handballfeld – so konnte hier früher die SG Dietzenbach zu Handball-Bundesligaspielen antreten. Ein auf- und abbaubares Bühnenpodium ermöglicht kleinere Theateraufführungen. Das Foyer eignet sich auch für repräsentative Ausstellungen. Ob Skat- oder Tanzturnier, Volkstümliches mit Ernst Mosch, „Blauer Bock“ oder „beat, beat, beat“ – das Gebäude bewies schnell seine Mehrzwecktauglichkeit.

Green Day und Comedy, Kastelruther Spatzen und Kreativ-Markt
Als „einer der ersten Schauplätze für Massenevents“ wurde die Stadthalle Offenbach auch überregional bekannt, erinnert sich Marek Lieberberg, Europas größter Konzertveranstalter. Die direkte Wirkung zwischen Künstler und Publikum in der Halle sei einzigartig gewesen. Legenden wie Jimi Hendrix, The Kinks, Pink Floyd und Deep Purple fegten über Offenbach hinweg – und der Auftritt von The Who brachte 1970 „die Halle zum Bersten“, sagt Lieberberg. Später folgten Konzerte von Genesis, Lou Reed (samt Saalschlacht), Frank Zappa, BAP, Depeche Mode, Bob Dylan, David Bowie und Oasis, um nur einige zu nennen. In jüngster Zeit zählten Wir sind Helden, Foreigner, Söhne Mannheims, Green Day, Mando Diao, Gossip und Jan Delay & Disko No. 1 zu den großen Namen. Aber auch die Kastelruther Spatzen oder Comedians wie Helge Schneider, Urban Priol, Kaya Yanar oder Dieter Nuhr sorgen für gefüllte Ränge.

Auch Fußballer, Funkenmariechen und Festredner schätzen die Veranstaltungshalle. Wladimir Klitschko trat hier 1997 zum Boxkampf an, die Kickers feierten 2001 ihr 100-Jähriges in der Stadthalle, 2005 wurde der geplante Flughafenausbau erörtert. Namhafte Firmen wie Continental Teves, Deutsche Telekom, manroland und Neckermann buchten die Räumlichkeiten für Präsentationen, Weihnachtsfeiern und Ähnliches. Und auf dem Kreativ-Markt mit seinem hochwertigen Kunsthandwerk drängen sich jeden Herbst unzählige Besucher, die keine Schnäppchen, sondern ausgefallene Stücke suchen.

Welche Vielfalt die Stadthalle unter dem Motto: „Zentral. Funktional. International“ tatsächlich zu bieten hat, zeigt ein Blick auf die jährlichen Veranstaltungen. Dazu gehören:

  • Rock'n' Roll Fasching
  • Seniorenfastnacht des Offenbacher Karnevalvereins
  • beat, beat, beat
  • Kreativ-Markt 
  • Reptilienbörse
  • Abschlussbälle verschiedener Tanzschulen
  • Betriebsversammlungen diverser großer Firmen
Karten im Vorverkauf

Karten für die Veranstaltungen in Capitol und Stadthalle (und vieles mehr) gibt es im

OF InfoCenter
Salzgässchen 1
63065 Offenbach
Telefon 069 / 8065 -2052
                      oder - 2946
Fax: 069 / 8065 - 3199
E-Mail: info@ofinfocenter.de

Mo - Fr    09:00 - 18.30 Uhr
Sa          10:00 -  14:00 Uhr 

 

Veranstaltungen im Überblick

Hier finden Sie alle aktuellen Termine für Offenbach.

mehr ...