Offenbach.de - Diese Seite ist das Portal der Stadt Offenbach. Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Stadt.
Stadt Offenbach
Offenbach.de
Das Portal der Stadt Offenbach
existenz4

Service-Seite für Existenzgründer/innen

Existenzgründung

Existenzgründungen sind ein wichtiges Feld der kommunalen Beschäftigungsförderung. Die wichtigsten Gründe:

  • Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist eine gute Möglichkeit zur Überwindung von Arbeitslosigkeit.
  • Neue Unternehmen schaffen neue Arbeitsplätze. Etwa die Hälfte aller Existenzgründer stellt schon im ersten Jahr zusätzlich abhängig beschäftigte Mitarbeiter ein. Dadurch werden Arbeitsplätze und Beschäftigungschancen für Menschen in der Stadt und der Region geschaffen. Man geht davon aus, dass im Durchschnitt jeder Gründer in den ersten drei Jahren ungefähr 1,5 weitere Arbeitsplätze im neuen Unternehmen schafft. Manche Neugründungen sind auch wesentlich beschäftigungsintensiver. Diese neuen Arbeitsplätze sind wichtig.
  • Neue Unternehmen treiben den Wandel der örtlichen Wirtschaftsstruktur voran, bringen neue Ideen und Produkte in den Markt, stärken den Wettbewerb und die Vitalität der regionalen Wirtschaft.
  • Unternehmensgründer nehmen ihr Schicksal in die eigene Hand, zeigen Selbstverantwortung und sind so eine wichtige Bereicherung für das Gemeinwesen.

Die Stadt Offenbach fördert Existenzgründungen durch verschiedene Projekte:

  • Das Netzwerk „Gründerstadt Offenbach“.
    Information: Elisabeth Neumann, T. 069 / 667796-204, elisabethneumann@kiz.de und
    Dr. Matthias Schulze-Böing, T. 069 / 8065-8200, schulze-boeing@offenbach.de,
    Link: www.gruenderstadt-offenbach.de
  • ostpol° Infoabend
    „Erfolgreich selbstständig!“ Gründer/innen und Unternehmer/innen erhalten einen Überblick über Unterstützungsmöglichkeiten, Fördergelder und Kredite.
    ostpol° Gründercampus, 18:00 Uhr, kostenfrei, Anmeldung: 069 / 66 77 96 - 100, Yegane Richter, yr@ostpol-gruendercampus.de  
  • Betriebs-, Ansiedlungs- und Existenzgründungsberatung der städtischen Wirtschaftsförderung, Information: Andreas Leonhardt, 069 / 8065-2389, andreas.leonhardt@offenbach.de

Aktuelles

Erfolgreich durch Ostpol-Kredit: Stadt fördert Gründer und Kleinunternehmer mit Mikrokrediten

Schon lange wollte sich Özlem Senol den Traum vom eigenen Kosmetikstudio erfüllen. Sie bereitete sich gut vor und arbeitete ein ausführliches Unternehmenskonzept und einen Finanzierungsplan aus. Als Kapital zum Start wurden 5.000 Euro benötigt, ein vergleichsweise kleiner Betrag für eine Unternehmensgründung. Da Frau Senol damals keine besonderen Sicherheiten vorweisen konnte, schied ein Bankkredit aus.

kompletten Beitrag anzeigen

Gründercampus Ostpol

Frontansicht vom Gründercampus Ostpol

Gründercampus Ostpol

Der Gründercampus Ostpol bietet ein umfassendes Netzwerk für junge Kreative und Selbstständige in Offenbach. Von der Ausbildung bis zum Berufseinstieg soll im Ostpol° ein interdisziplinärer Austausch vor Ort stattfinden, um die Weichen für Innovation, für selbstinitiierte und gestalterische Schaffensprozesse zu stellen.

Einrichtung anzeigen
Kontakt

Andreas Leonhardt

Amt Wirtschaftsförderung und Liegenschaften
Abteilung Wirtschaftsförderung

zuständig für:
Standortfragen, Betriebs- und Ansiedlungsberatungen sowie für Beratungen zu Existenzgründungen.

0 69 / 80 65 - 23 89
andreas.leonhardt@offenbach.de

KIZ Zentrale für Existenzgründung KIZ - Zentrale für Existenzgründung
Gründerstadt Offenbach img Gründerstadt Offenbach
Lokale Ökonomie img

Förderung für Offenbacher Kreativ- und Kulturschafffende möglich

Mehr Infos finden Sie hier
oder unter
planstation-of.de