Offenbach.de, Stadtwerke Offenbach Holding - Diese Seite ist das Portal der Stadtwerke Offenbach Holding. Hier finden Sie Informationen zu den Gesellschaften, deren Aufgaben und Angeboten.
Cover SOH

Moderne Dienstleistungen und „Mehr-Wert“ für Offenbach

Unter dem Dach der SOH Stadtwerke Offenbach Holding GmbH und aufgeteilt in die Geschäftsfelder Immobilien, Stadtservice, Mobilität und Veranstaltungen leisten die einzelnen Gesellschaften einen wichtigen Beitrag zum Ziel: "Besser leben in Offenbach". Ihre Kernaufgabe ist es, moderne Dienstleistungen in guter Qualität und zu angemessenen Preisen anzubieten. Zudem setzt der Konzern auf Public Value: Mit zahlreichen Projekten und Initiativen möchte die SOH einen „Mehr-Wert“ für die Stadt Offenbach und deren Bürgerinnen und Bürger schaffen.

weiterlesen

SOH aktuell

Thorsten Heß an der Uhland-Schule

Der Kampf mit dem Laub: GBM-Hausmeister an Offenbacher Schulen

Während Offenbacher Schülerinnen und Schüler noch die Herbstferien genießen, ist für die Hausmeister der GBM Gebäudemanagement GmbH Offenbach an den Schulen viel zu tun: Mit Beginn der kalten Jahreszeit verlieren die Bäume ihre Blätter.

weiterlesen

RMV-Mobilitätszentrale mit neuen Öffnungszeiten


Ab Samstag, 1. November, ändern sich die Öffnungszeiten der RMV-Mobilitätszentale. Das Servicebüro im Salzgäßchen 1 öffnet seine Türen montags bis freitags jeweils eine halbe Stunde später und steht dann von 9 bis 18.30 Uhr den ÖPNV-Kunden für alle Fragen rund um die Mobilität in Offenbach zur Verfügung. Samstags bleibt die Öffnungszeit von 10 bis 14 Uhr unverändert.
Mit den neuen Öffnungszeiten passt sich die Mobilitätszentrale den Öffnungszeiten des OF-Infocenters an, mit dem es sich die Räumlichkeiten teilt. Die Mobilitätszentrale wird vom Mobilitätsunternehmen der Stadtwerke Offenbach, NiO – Nahverkehr in Offenbach GmbH, das OF-Infocenter von der Offenbacher Stadtinformation GmbH betrieben.

weiterlesen
Janine Mielzarek und Anja Georgi (rechts) übergaben den Fahrzeugschlüssel an Michael Klein, Ute Kern-Müller und Michael Büttner vom Caritasverband Offenbach. (Copyriht: SOH, Bild: Bern Georg)

Freie Wohlfahrtspflege mit dem Elektroauto: Caritasverband Offenbach wird eMiO-Pionier

Seit einiger Zeit nun schon widmet sich der Caritasverband Offenbach/Main e.V. seinen sozialen und karitativen Aufgaben in Stadt und Kreis Offenbach elektromobil – und das funktioniert nach Aussage von Michael Klein, Caritasdirektor, „wunderbar“. Vor ein paar Wochen übergab das eMiO-Team dem Caritasverband an seinem Sitz in der Offenbacher Schumannstraße offiziell das Fahrzeug. eMiO-Projektleiterin Janine Mielzarek und die Leiterin der Regionalen Projektleitstelle Elektromobilität Anja Georgi überreichten Caritasdirektor Michael Klein, Fachbereichsleiter Michael Büttner und Bereichsleiterin Ute Kern-Müller die Schlüssel sowie einen bunten Blumenstrauß und wünschten allzeit gute Fahrt!

weiterlesen

Eingeschränkter Busbetrieb nach Offenbach

Mit der Vollsperrung der Carl-Ulrich-Brücke von Samstag, 1. November, bis Freitag, 28. November, sind ebenfalls Einschränkungen im Öffentlichen Personennahverkehr verbunden. Darauf weist das Mobilitätsunternehmen der Stadtwerke Offenbach, NiO - Nahverkehr in Offenbach GmbH, hin.

weiterlesen
von links: Oberbürgermeister Horst Schneider, Stadt Offenbach am Main, Ardi Goldman, Projektentwickler, Daniela Matha, Geschäftsführerin OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH, Bürgermeister Olaf Cunitz, Stadt Frankfurt am Main. Foto: Hafengut GmbH, Fotograf: Harald Schröder

Grenze war gestern: Zwei Städte wachsen zusammen – Gesprächsrunde mit Ardi Goldman im Hafen Offenbach

Davon ist man überzeugt: Frankfurt und Offenbach sind ein starkes Team, das die Rhein-Main-Metropole nachhaltig voranbringt. Gemeinsam bieten die beiden Städte mehr als 800.000 Einwohnern Platz für attraktives Wohnen und punkten mit außergewöhnlichen urbanen Angeboten, insbesondere in Kultur und Bildung.

weiterlesen
Hafengarten im Herbst

Saisonabschluss im Hafengarten

Am 26. Oktober ab 14 Uhr wird im Hafengarten der Saisonabschluss gefeiert. Hafengärtner und Hafengarteninteressierte sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

weiterlesen
Naturschutzbund (NABU) und Land Hessen haben den Einsatz der Stadt Offenbach für den Artenschutz mit einer Urkunde und Plakette gewürdigt. (Logo: NABU)

Ein Herz für kleine Flugsäuger

Weil das im Juli 2014 eröffnete Besucherzentrum im Wetterpark Offenbach sechs nachtaktiven Flugkünstlern eine Unterschlupfmöglichkeit bietet, ist das Regionalparkportal auf dem Buchhügel vom Naturschutzbund (NABU) und dem Land Hessen jetzt als "Fledermausfreundliches Haus" ausgezeichnet worden. Nur drei Monate seit seiner Eröffnung haben bereits über 10.000 Menschen das Besucherzentrum angesteuert.    

weiterlesen
Spielplatz Dreieichpark

GBM macht Wasserspielplätze in Offenbach winterfest

Das Laub der Blätter fäbt sich langsam ein und die Nächte werden deutlich kühler. Aus diesem Grund hat die Spielplatzkontrolle der GBM Gebäudemanagement GmbH Of-fenbach sämtliche Wasserspielplätze der Stadt wieder winterfest gemacht.

weiterlesen
Eröffnung Stadtteilbüro Bieber-Waldhof

Feierliche Eröffnung des Stadtteilbüros „Bieber-Waldhof“

Am 16. Oktober 2014 eröffnete Stadtrat Dr. Felix Schwenke zusammen mit Winfried Männche, Geschäftsführer der GBO Gemeinnützigen Baugesellschaft mbH Offenbach, und Sabine Süßmann, Leiterin des Projekts „Besser leben in Offenbach“ das neue Offenbacher Stadtteilbüro „Bieber-Waldhof“ in der Ottersfuhrstraße 23.

weiterlesen
Juniiorteam der GBK-Driveline

GBM ermöglicht soziales Projekt der GKN an Offenbacher Kindertagesstätte

Einen sonnigen Septembertag nutzten sieben Auszubildende der Firma GKN Driveline Offenbach (ehemals Löbro), um einen sozialen Tag an der Kindertagesstätte 9 in Offenbach zu absolvieren. Die GBM Gebäudemanagement GmbH Offenbach hatte diesen Einsatz möglich gemacht und eine der von ihr betreuten, städtischen Liegenschaften samt fachlicher Beratung für den Projekttag zur Verfügung gestellt.

weiterlesen
Auf der internationalen Immobilienmesse EXPO REAL in München präsentiert sich der Hafen als attraktiver Gewerbestandort. (Copyright: SOH / Bild: Grösch-Metzger)

Im Blick der Unternehmen - Der Hafen Offenbach auf der EXPO REAL

Verkehrsgünstig im Zentrum der Metropolregion Frankfurt und zugleich prominent am Wasser gelegen, rückt der Hafen Offenbach jetzt auch mit seinen repräsentativen Büroflächen immer stärker in den Fokus der Investoren. Auf der internationalen Immobilienmesse EXPO REAL vom 6. bis 8. Oktober in München präsentiert sich das neue Offenbacher Stadtviertel am Mainufer als attraktiver Gewerbestandort mit ganz besonderem Flair.

weiterlesen

Haltestelle der Linie 102 wird zurückverlegt

Wegen Kanalbauarbeiten wird die Haltestelle „Industriegebiet“ der Linie 102 in Bieber-Waldhof zurückverlegt. Die Busse in Fahrtrichtung Kaiserlei halten ab Dienstag, 7. Oktober, bis auf weiteres vor der Kreuzung Ferdinand-Porsche-Straße. OVB und NiO bitten ihre Fahrgäste um Verständnis.

weiterlesen

Neue Servicenummern bei den Stadtwerken

Der städtische Dienstleister ESO sowie die Offenbacher Verkehrsgesellschaften OVB und NiO sind jetzt unter neuen Rufnummern erreichbar. Die Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe (SOH) hat eine neue Telefonanlage erhalten. Dadurch haben sich in ihren Geschäftsfeldern Stadtservice und Mobilität einige Service-Hotlines geändert. Nachfolgend die wichtigsten Neuerungen.

weiterlesen
Oberbürgermeister Horst Schneider, OPG-Geschäftsführerin Daniela Matha und Architekt Kai Otto legen die Zeitkapsel in den Grundstein der Straßenbrücke über das Hafenbecken. (Copyright: SOH, Foto: Ulrike Hölzinger-Deuscher)

Doppelter Brückenschlag zur Hafeninsel: Grundstein für Mainüberquerung gelegt

Hafeninsel und Innenstadt rücken enger zusammen: Am Freitag, 19. September, ist der Grundstein für zwei neue Überführungen über das Offenbacher Hafenbecken gelegt worden. Ein Fußgängersteg und eine Straßenbrücke werden das Nordend und die Hafenmole miteinander verbinden. Bis Herbst 2015 sollen die beiden Bauwerke fertig sein.

weiterlesen
Harald Blöcher bei der Grabpflege

Ehrenamtlicher Einsatz für Offenbach – Pate betreut Grab einer Künstlerfamilie auf dem Alten Friedhof

Harald Blöcher ist einer von 75 Paten, die unter der Schirmherrschaft des Projekts „Besser leben in Offenbach“ einen ehrenamtlichen Beitrag für die Stadt leisten. Seit 2008 pflegt der pensionierte Kunstlehrer die Grabfläche der Familie Lippmann auf dem Alten Friedhof in Offenbach.

weiterlesen
Ausbildungsstart bei den Stadtwerken: (von links) Dennis Pabst (Berufskraftfahrer), Jan Schwarz (Kraftfahrzeugmechatroniker), Robin Reisert ( Kaufmann für Büromanagement), Vanessa Bill (Veranstaltungskauffrau im zweiten Lehrjahr), Steven Kern ( Berufskraftfahrer) , Selina Winterstein (Kauffrau für Büromanagement) Vanessa Kampa (Kauffrau für Büromanagement), Constanze Holländer (Kauffrau für Büromanagement), Peter Walther (SOH-Geschäftsführer), Claudia Georg (Leiterin Recht, Personal, Organisation), Regina Preis (Leiterin Kommunikation), Pascal Sauer (Kaufmann für Büromanagement), Eljes Iljazovic (Berufskraftfahrer), Julian Rothermel ( Fachkraft für Veranstaltungstechnik). Nicht im Bild: Philipp Kuhn (BA Studium und Kaufmann für Büromanagement). Bild: SOH

Erste Schritte ins Berufsleben - Stadtwerke bilden elf Nachwuchskräfte aus

Eine lehrreiche und spannende Zeit hat jetzt für elf junge Menschen bei der Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe (SOH) begonnen. Zum Monatsanfang sind sie bei den Stadtwerken mit einer dreijährigen Ausbildung ins Berufsleben gestartet.

weiterlesen
Schülerinnen und Schüler der August Bebel Schule bei der Gestaltung der Umrandung des Skaterparks im Lauterborn. Links außen Designer und Illustrator Norbert Roth, rechts außen Sabine Süßmann, Projektleiterin „Besser leben in Offenbach“ und Christine Türk-Döker, Fachreferentin Stadtgrün.

Skaterpark im Lauterborn in neuem Design

Im Rahmen ihrer Projektwoche gestalteten Schüler und Schülerinnen der August Bebel Schule die Umrandung des Skaterparks im Lauterborn neu.

weiterlesen

Stadtwerke tragen zur Entlastung des städtischen Haushalts bei

Im Geschäftsjahr 2013 hat die SOH-Unternehmensgruppe in einem herausfordernden und angespannten Umfeld den städtischen Haushalt mit einem Betrag von 3,0 Millionen € entlastet und zugleich die finanziellen Investitionen in Infrastruktur und Lebensqualität Offenbachs auf hohem Niveau beibehalten.

weiterlesen
Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Oberbürgermeister Horst Schneider enthüllen gemeinsam die "Zollamt-Studios"

Inkubator für Ideen: die Zollamt-Studios sind eröffnet

„Seit der Kündigung der Mietverträge für das MATO-Gelände im Dezember 2013 war allen Beteiligten klar, dass wir eine geeignete Fläche für Künstler benötigen“, so Winfried Männche, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Baugesellschaft Offenbach (GBO) bei der Eröffnung der Zollamt-Studios am 20. August 2014. Daher habe bei einem eilends terminierten Treffen mit Oberbürgermeister Horst Schneider, dem Amt für Kulturmanagement, der Wirtschaftsförderung und Künstlern schnell das leerstehende Zollamt in der Frankfurter Straße im Fokus gestanden.

weiterlesen

eMiO

img

Elektromobilität für Offenbach:
Die eMiO-Bewegung sucht Pioniere.
Steigen sie ein!

 

Besser leben in Offenbach

Die Geschäftsfelder der SOH bieten ein umfassendes Spektrum an kommunalen Dienstleistungen:

Kontakt

SOH Stadtwerke Offenbach Holding GmbH
Senefelderstraße 162
63069 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 84 00 04 - 0
Fax: 069 / 84 00 04 - 109
E-Mail: info@soh-of.de

Anfahrt (mit ÖPNV oder Pkw):

weiterlesen
 

Zur Online-Wohnungssuche

Sie suchen eine Wohnung in Offenbach? Hier finden Sie die aktuellen Angebote der GBO.

weiterlesen
 

Der Abfallkalender
zum Herunterladen

weiterlesen
 

Offenbachs große Bühnen

img

Gründercampus ostpol°

weiterlesen
 

Die Stadt Offenbach bei Facebook

img

Hier geht´s zur offiziellen Fan-Page Deiner Stadt.