Sprungmarken
Suche
Suche

Titelbild zum Bericht der Kreativwirtschaft
© Stadt Offenbach

Analyse des Gewerberegisters der Stadt Offenbach am Main 2007 - 2013

Am 14. Juli stellten Oberbürgermeister und Wirtschaftsdezernent Horst Schneider und die Wirtschaftsförderung ihren Bericht zur Entwicklung der Kreativwirtschaft in Offenbach am Main in den Jahren 2007 bis 2013 vor.

Dem nun vorliegenden Bericht liegt die Analyse des Gewerberegisters der Stadt Offenbach zugrunde. Ziel der Untersuchung war, quantitativ aufzuzeigen, wie sich die Kreativwirtschaft in den Jahren 2007 bis 2013 entwickelt hat.

Kernaussagen des Berichtes sind:

  • Die Anzahl der Kreativunternehmen ist stetig gestiegen.
  • Über den Betrachtungszeitraum gesamt ist die Anzahl der Unternehmen um 120 % gestiegen, demnach gab es 2013 mehr als doppelt so viel Kreativunternehmen wie in 2007.
  • Die Branchenverteilung ist auch in 2013 ähnlich der in 2007, d.h. alle Branchen sind gleichmäßig gewachsen.
  • Den größten Anteil an den Kreativunternehmen bildet die Branche Unternehmensberatung / Werbung / Marketing mit 60 %, gefolgt von Unternehmen aus der IT-Wirtschaft (17 %) und der Branche Grafik / Design / Mode (10 %).
  • 15 % der betrachteten Unternehmen sind relativ gleichverteilt den anderen Branchen zugehörig.
Wirtschaft

Was können wir
für Sie tun?

weiterlesen