Sprungmarken
Suche
Suche

SONY DSC
Ob Musikunterricht, Ballett oder Sport - viele Familien können ihren Kindern diese Aktivitäten ohne Unterstützung nicht ermöglichen. Hier unterstützt das Bildungs- und Teilhabepaket. © Stadt Offenbach
Die Offenbacher Mainarbeit informiert über die Möglichkeit, Beihilfen zu Ausflügen und Klassenfahrten oder anderen Kosten im Zusammenhang mit Kindertagesstätten und Schulen zu erhalten. Familien, die laufende Leistungen zum Lebensunterhalt von der MainArbeit Jobcenter Stadt Offenbach erhalten, sind anspruchsberechtigt. Ebenso können Familien, die nur Wohngeld und Kinderzuschlag erhalten, die vielfältigen Bildungs- und Teilhabeleistungen nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG)  beantragen.

Möglich sind Beihilfen zum Schulbedarf und zu Schülerbeförderungskosten, zu Kosten für Mittagessen in einer Kindertageseinrichtung oder Schule. Bezuschusst werden auch Kosten für Lernförderung oder Vereinsbeiträge sowie sonstige kulturelle oder soziale Aktivitäten.

Menschen, die Leistungen von der MainArbeit Jobcenter Stadt Offenbach erhalten, finden weiterführende Informationen sowie die notwendigen Antragsunterlagen unter www.mainarbeit-offenbach.de oder in Papierform im Foyer der Dienststelle in der Berliner Straße 190. Fragen zu einzelnen Leistungen werden in der zentralen Anlaufstelle (ZAS) der MainArbeit beantwortet. (Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Mittwoch 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr, Donnerstag 07:30 Uhr bis 18 Uhr sowie Freitag 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr.)

 

Leistungsberechtigte des Sozialamtes oder Empfänger von Wohngeld und Kindergeldzuschlag können entsprechende Anträge im Sachgebiet Bildung und Teilhabe in der zentralen Beratungs- und Servicestelle – ZeBuSS – des Sozialamtes stellen. Die Zentrale Beratungs- und Servicestelle des Sozialamtes und das Sachgebiet Bildung und Teilhabe befinden sich im 1. Obergeschoss des Stadthauses an der Berliner Straße 60 (Südeingang). Öffnungszeiten:  Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 08:30 bis 12 Uhr,  Dienstag und Donnerstag von 13 bis 15 Uhr.

Weitere umfangreiche Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket sind im Internet abrufbar, zum Beispiel auf der Seites des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales www.bmas.de

Offenbach am Main, 13. August 2018