Sprungmarken
Suche
Suche

Postkarte Motiv Lernbuddies
© vhs Offenbach/Jennifer Pluntke
Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe / Studierende begleiten Dritt- und Viertklässler beim Lernen.

Ausgangslage

Mitte März 2020 wurden die Schulen aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen und die Phase des Homeschoolings begann. Auch 2021 musste der Präsenzunterricht an Offenbacher Schulen über viele Wochen ausgesetzt werden. Lernen fand nicht mehr vorwiegend in der Schule, sondern zu Hause statt. Dadurch waren Kinder noch stärker auf Unterstützung in der Familie angewiesen. Die Folge: Die Bildungsungleichheit nahm zu. Für viele Kinder ist die Situation auch jetzt noch – nach fast zwei Jahren –  sehr schwierig.

Angebot

Hier will das Angebot „Lernbuddies in Offenbach“ der vhs-Fachstelle Bildungskoordinierung und Beratung gegensteuern. Zum Schuljahr 2020/21 startete die Pilotphase: Kinder in der dritten oder vierten Klasse an Offenbacher Grundschulen erhielten die Möglichkeit, Lerndefizite zu verringern, eigene Lernstrategien zu entwickeln und sich Kompetenzen im online-Lernen anzueignen. Dazu bildeten sie mit Lernbuddies – das sind Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe sowie Studierende – ein Lerntandem. Der Spaß am Lernen steht dabei im Vordergrund. Der Umgang mit altersspezifischen digitalen Angeboten und eigenständiges Lernen sollen gestärkt werden. Die Lerntandems sollen den Grundschülerinnen und Grundschülern den Bildungsübergang in die weiterführende Schule erleichtern und ihr Selbstvertrauen stärken. Die ehrenamtlich tätigen Lernbuddies haben eine Vorbildfunktion in Offenbach.

Ausgezeichnetes Engagement

Die Pilotphase der „Lernbuddies in Offenbach“ konnte 2021 Dank der großzügigen finanziellen Zuwendung der Commerzbank-Stiftung an der vhs durchgeführt werden. Im Dezember 2021 erhielten die „Lernbuddies in Offenbach“ für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement sogar die Landesauszeichnung „Soziales Bürgerengagement“. Damit würdigt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration Hessinnen und Hessen, „die sich in unserem Gemeinwesen in besonderer Art und Weise sozial engagieren, Verantwortung übernehmen und sich um die Schwächeren unserer Gesellschaft kümmern.“

Transfer

Nach der Pilotphase an der vhs Offenbach steht nun ein „Umzug“ an: Ab Januar 2022 koordiniert das Freiwilligenzentrum Offenbach die „Lernbuddies in Offenbach“. Die vhs-Fachstelle Bildungskoordinierung und Beratung bleibt Kooperationspartner. Weitere Information finden Interessierte auf der Webseite des Freiwilligenzentrums Offenbach.

Stand: Dezember 2021