Sprungmarken
Suche
Suche

Luftbilder von den neuen Klassenräumen in den Interims-Modulen.
Luftbild von den neuen Klassenräumen in den Interims-Modulen. © Stadt Offenbach / georg-foto, offenbach
Die ersten Schülerinnen und Schüler der Edith-Stein-Schule ziehen ab Mitte Februar in die neuen Klassenraum-Module auf dem Schulsportplatz. Im Auftrag der Stadt hat das Stadtwerke-Unternehmen OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH aus 270 einzelnen Modulen 30 neue Klassenräume in drei Stockwerken entstehen lassen.

So kann bei laufendem Unterricht am Hauptgebäude gearbeitet werden. Zuerst werden Schadstoffe entfernt und dann die bauliche und haustechnische Sanierung gestartet. In Etappen ziehen Schüler, Lehrer und Verwaltung bis dahin in die Module. Auch der geplante Neubau wird noch im Februar beginnen.

08. Januar 2020