Sprungmarken
Suche
Suche

Stapel Zeitungen
© congerdesign / Pixabay
Immer die aktuelle Ausgabe, immer wie neu und immer verfügbar: Die Stadtbibliothek Offenbach bietet ihren Nutzerinnen und Nutzern mit der App Sharemagazines jetzt die Abonnements von über 500 digitalen Zeitungen und Zeitschriften an. Einzige Bedingung ist, dass der Leser vor Ort in der Bibliothek sein muss.

Seit Oktober bietet die Stadtbibliothek ihren Besucherinnen und Besuchern nun den stets aktuellen Lesestoff aus der App. Besonderer Clou: Die E-Papers und E-Magazines stehen unbegrenzt vielen Leserinnen und Lesern gleichzeitig zur Verfügung. "Sharemagazines ergänzt unser Angebot an digitalen Medien, die unseren Nutzern über die Onleihe und anderen Portalen zur Verfügung stehen", berichtet Nicole Köster, Leiterin der Stadtbibliothek. "Nutzerinnen und Nutzer können nun überall in der Bibliothek auf ihren eigenen Endgeräten unbegrenzt lesen.“

Der Zugang ist denkbar einfach: Es muss lediglich auf dem Mobilgerät die kostenlose App installiert und die Standortfunktion aktiviert sein. Ein gültiger Bibliotheksausweis wird nicht benötigt: Sobald man sich in der freigeschalteten "Location" aufhält, steht der Leseservice zur Verfügung.

Durch dieses Vor-Ort-Angebot versorgt die Stadtbibliothek noch mehr Bürgerinnen und Bürgern mit aktuellen Magazinen, der neue Service ermöglicht es außerdem, eine deutlich höhere Auswahl an Titeln zur Verfügung zu stellen als die Räumlichkeiten dies sonst zuließen, und die zeitgleiche Parallelnutzung begehrter aktueller Ausgaben.

19. Dezember 2019