Sprungmarken
Suche
Suche

Buchdurst Karten
© Stadt Offenbach

Ein fester Termin im Sommerprogramm der Stadtbibliothek ist auch dieses Jahr wieder der Sommerleseclub „Buchdurst“ in Kooperation mit der Hessischen Leseförderung. Der Sommerleseclub macht Jugendliche von zehn bis 16 Jahren so richtig „buchdurstig“. Während der Sommerferien lesen die Jugendlichen mindestens drei Bücher oder Comics (mit Text) ihrer Wahl und bewerten sie auf einer Lese-Log-Karte. Wer möchte, kann auch eine kleine Rezension zu den gelesenen Büchern schreiben. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien eine weiterführende Schule besuchen.

Um beim Sommerleseclub mitmachen zu können, muss man Clubmitglied werden. Dies geht ganz einfach mit dem Teilnahmeformular, das ab sofort in der Stadtbibliothek und dem Bücherbus erhältlich ist. Im Internet kann es unter www.offenbach.de/stadtbibliothek heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Die buchdurstigen Schüler haben bis Samstag, 22. August 2020, Zeit, ihre Bücher zu bewerten. Wer bei der großen Preisverleihung mitmachen will, muss bis zu diesem Termin seine Bewertungskarte in der Stadtbibliothek abgegeben haben. Dieses Jahr gibt es für alle, die mitmachen, eine Gewinngarantie. Da die Abschlussfeier wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, liegen diesmal als Trost Gewinne für alle in der Lostrommel.

Offenbach am Main, 9. Juni 2020