Sprungmarken
Suche
Suche

Harry Potters Neundreiviertelgleis
© Stadt Offenbach
Am 19. Januar veranstaltete die Kinderbibliothek Offenbach unter dem Motto „Harry Potter“ einen Zauberworkshop für Kinder im Alter von sieben bis neun Jahren. Zum Workshop, der im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Erlebe deine KidsBib“ stattfand, kamen rund 30 Kinder, teilweise verkleidet.
Die zauberhafte Reise in die Welt von Harry Potter begann natürlich am Gleis 9 ¾. Nachdem die Kinder die Backsteinwand passiert hatten, betraten sie die mit schwebenden Kerzen dekorierte Kinderbibliothek. Nachdem alle einen Platz im Stuhlkreis gefunden hatten, begann die feierliche Zeremonie der Einteilung in die vier Häuser von Hogwarts. Jedes Kind musste seinen Namen nennen, sich den Zauberhut aufsetzen und einen Zettel mit dem jeweiligen Haus ziehen.

Danach wurde die Tagespost gelesen, die die Briefeule Errol am selbigen Morgen in der Kinderbibliothek abgegeben hatte. In diesem Brief wurden die jungen Hexen und Zauberer aufgefordert mit dem eigenen Hausteam einen Gegenstand aus der Schulausrüstungsliste zu finden und in den Stuhlkreis zu bringen. Diese Aufgabe wurde mit Bravur von allen vier Teams erledigt.

Danach konnten die Kinder in einem spannenden iPad-Quiz ihr Wissen über die Buchreihe von Harry Potter testen. Und auch diese Aufgabe meisterten alle mit Bravur.

Anschließend konnten die Kinder sich wie gewohnt kreativ betätigen und das Monsterbuch der Monster, Harry Potter Lesezeichen und Hogwarts-Krawatten basteln.

Zur Stärkung gab es neben Brezeln und Laugenstangen auch etwas Süßes in Form von Keksen. Zum Abschluss erhielten alle Kinder einen goldenen Schnatz und Bertie Bott’s Bohnen in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Das Team der Kinderbibliothek freut sich auf den nächsten KidsBib-Workshop.

Offenbach am Main, 23. Januar 2019

Harry Potters Neundreiviertelgleis Stadt Offenbach
1 / 1