Sprungmarken
Suche
Suche

Hungrige Wale brauchen viel zu Fressen
© Kinderbibliothek Offenbach
Trickfilme erstellen ist nicht nur was für Profis!
Am 28. April 2018 veranstaltete die Kinderbibliothek Offenbach einen Workshop in dem sich alles darum drehte, mit einfachen Mitteln einen eigenen Trickfilm zu drehen!
An der Veranstaltung nahmen 20 Kinder mit großem Erfolg teil.
Die Kinder lassen Oma in Ihrem Auto über die Stadt fliegen
© Kinderbibliothek Offenbach
Nach der Vorstellungsrunde stimmte ein Bilderbuchkino die Kinder auf ihre spätere Herausforderung ein:

Das Buch „Was ist denn hier passiert“ von Till Penzeck und Julia Neuhaus zeigte den Kindern Illustrationen von verschiedenen, verrückten Situationen.




Ein fliegender Hund, Schiffe mit Bissspuren, Enten mit Perücken.
Was mag passiert sein, dass diese Situationen entstanden sind? Die Kinder rätselten…

Des Rätsels Lösung brachte ein Blick in die zugehörigen Trickfilme, welche per QR-Code im Buch erreichbar sind.


Doch was ist eigentlich der „Trick“ beim Trickfilm?

Das ist ganz einfach: Filme bestehen aus vielen einzelnen Bildern. Trickfilme funktionieren ähnlich wie Daumenkinos. Die Bilder dürfen sich jeweils immer nur um eine Kleinigkeit voneinander unterscheiden. So entsteht der Eindruck von flüssigen Bewegungen und die Figuren erwachen zum Leben!

Für einen Film braucht man viele selbstgemachte Requisiten
© Kinderbibliothek Offenbach
Die Katzen erwachen mit wenigen Handgriffen und einigen Klicks zum Leben
© Kinderbibliothek Offenbach
Ausgestattet mit Papier, Schere, Kleber und Stiften durften die Kinder nun selbst den Regisseur in sich entdecken.
Außerdem erhielt jede Gruppe ein iPad mit der installierten App „Stop Motion“.
Die Kinder dachten sich eigene Drehbücher aus und bastelten eigene Requisiten.






Am Ende haben die Kinder gemeinsam über 1000 Fotos aufgenommen.
So entstanden 8 tolle Trickfilme über neugierige Katzen, hungrige Wale, Weltraumkrebse und fliegende Autos.


Wir freuen uns auf das nächste Mal mit Euch in der Kinderbibliothek!
Euer Team der Kinderbibliothek



Hier seht ihr unsere weiteren Berichte der Veranstaltungsreihe "Erlebe deine KidsBib":