Sprungmarken
Suche
Suche

Während der Sommerferien mindestens drei Bücher lesen und kurz bewerten: Über 115 Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren haben sich in diesem Jahr von der Kinderbibliothek und dem Hessischen Literaturforum "buchdurstig" machen lassen und waren beim Abschlussfest am 19. August im Innenhof des Büsingpalais dabei.
Unter dem Motto „Fantastic-Buchdurst“  gab es Cocktails, Musik und einen Auftritt der portugiesischen Theatergruppe Projecto Anagrama, die das Zirkusschauspiel  „Einband, Blätter und Schrift“ aufführte.

Dann wurden die lesebegeisterten Buchdurstler, die in den Sommerferien drei Bücher, Comics oder Mangas gelesen hatten, mit Urkunden und Preisen belohnt: Über drei Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro freuten sich Jaouda (12 Jahre), Till (10 Jahre) und Romaissa (13 Jahre).

Buchdurst ist ein Projekt des Hessisches Literaturforums im Mousonturm e. V. Die Frankfurter S. Fischer-Verlage unterstützen das Abschlussfest mit großzügigen Buchspenden.

Offenbach am Main, 28. August 2018