Sprungmarken
Suche
Suche

Die Macht der Gefühle Deutschland 19/19
© Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19 ist eine Ausstellung die überrascht, irritiert und aufrüttelt.

Anhand von 20 Emotionen werden Kontinuitäten und Brüche in den Gefühlswelten verdeutlicht, die die vergangenen 100 Jahre prägten und deren Intensität heute Politik und Gesellschaft herausfordert. Besonders interessant ist die Ausstellung für geschichtlich interessierte Personen sowie für Lehrkräfte der historisch- politischen Bildung.

Die Ausstellung kann täglich von 08:00 bis 21:30 Uhr in der 1. Etage, Berliner Straße 77, besucht werden.

Eine Ausstellung von Ute und Bettina Frevert, herausgegeben von der Stiftung «Erinnerung, Verantwortung und Zukunft» und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Heiko Maas

Um die Themen der Ausstellung besser einordnen zu können und gemeinsam zu diskutieren, sind ein Vortrag und vertiefende Workshops in mehreren Sprachen geplant. Diese Workshops werden die historischen Themen der Ausstellung kurz behandeln, und den Teilnehmer/-innen die Möglichkeit geben, die Rolle der Gefühle im eigenen Leben und in der Gesellschaft zu reflektieren und herauszuarbeiten, wie diese die Entscheidungen im aktuellen politischen und sozialen Bereich beeinflussen. Sie ermöglichen, selbstkritisch die Gefühle, die die Bilder zeigen, zu analysieren und zu diskutieren.

Vortrag:

N1040VO Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19
Di., 24. Sep., 18:30 - 20:30 Uhr, vhs,110 Saal

Workshops zur Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19" in verschiedenen Sprachen:

N1041 Il potere delle emozioni – Workshop auf Italienisch
Do., 26. Sep., 19:00 - 20:30 Uhr, vhs,131

N1042VO Le pouvoir des sentiments – Workshop auf Französisch
Sa., 19. Okt., 09:30 - 12:30 Uhr, vhs,110 Saal

N1043 The Power of Emotions – Workshop auf Englisch
Di., 22. Okt., 18:30 - 20:30 Uhr, vhs,110 Saal

N1044 Workshop auf Deutsch
Di., 29. Okt., 18:30 - 20:30 Uhr, vhs,110 Saal

N1045 Workshop auf Deutsch
Fr., 8. Nov., 15:00 - 16:30 Uhr, vhs,109

N1046 El poder de los sentimientos – Workshop auf Spanisch
Fr., 15. Nov., 15:00 - 16:30 Uhr, vhs,109

Kostenlos und ohne Anmeldung
Bildungsseminare der Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben
In Kooperation mit dem Auswärtigen Amt, dem Goethe- Institut und muesalis.