Sprungmarken
Suche
Suche

Eine Bewerbung besteht in der Regel aus drei Teilen. Lebenslauf, Anschreiben und Unterlagen wie Arbeits- und Schulzeugnissen. Das gilt auch für die meisten Online-Bewerbungen.

Lebenslauf für Erwachsene

© vhs Offenbach/Venmedia

Hier sind die Links, die im Video genannt wurden:

Sie wollen lernen, übersichtliche Dateien in Textbearbeitungsprogrammen zu erstellen? Passende Lernangebote finden Sie hier:

Sie wollen sich individuell beraten lassen, welche Angaben Sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen sollten und wie?

Sie haben die Möglichkeit bei der MainArbeit oder Bundesagentur für Arbeit nach Kursen zu fragen.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, bei der Kommunalen Weiterbildungsberatung nach Informations- und Beratungsangeboten zu fragen.

Anschreiben für Erwachsene

© vhs Offenbach/Venmedia

Hier sind die Links, die im Video genannt wurden:

Sie wollen lernen, übersichtliche Dateien in Textbearbeitungsprogrammen zu erstellen? Passende Lernangebote finden Sie hier:

Sie wünschen sich Unterstützung bei der Erstellung Ihres Anschreibens und wollen sich individuell beraten lassen? Sie haben die Möglichkeit bei der MainArbeit oder Bundesagentur für Arbeit nach Kursen zu fragen.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, bei der Kommunalen Weiterbildungsberatung nach Informations- und Beratungsangeboten zu fragen.

Für Jugendliche – Lebenslauf und Online-Portal azubisuche-OF

Du suchst eine Ausbildung und möchtest nicht immer selbst suchen, sondern auch mal von Betrieben gefunden werden? Dann schau dir das Online-Portal azubisuche-OF an. Damit kannst du einen Lebenslauf erstellen, den du für deine Bewerbungen nutzen kannst. Du kannst ihn jederzeit aktualisieren. Das Online-Portal hilft dir, dich und deine Stärken zu beschreiben. So entsteht ein Steckbrief. Gibst du den im Portal frei, können sich Betriebe per SMS bei dir melden, wenn sie Interesse an dir als Azubi haben. Wie das geht? Schau es dir im Video an!

Übrigens: Kostenfrei ist das Online-Portal azubisuche-OF für Schülerinnen und Schüler, die in Stadt und Kreis Offenbach zur Schule gehen oder eine Bildungsmaßnahme besuchen (sofern Schule und Bildungsträger beim Übergangsmanagement Schule - Beruf der Stadt Offenbach registriert sind). Kostenfrei ist das Portal auch für Ausbildungsbetriebe.

© vhs Offenbach

Hast du weitere Fragen zum Online-Portal azubisuche-OF? Wende dich an deine Lehrerinnen und Lehrer. Falls du eine Bildungsmaßnahme besuchst, wende dich an die Person, die dich dort betreut. Der Link zum Online-Portal:

Für Jugendliche – Anschreiben mit dem Bewerbungsassistenten YouBot

Du bewirbst dich um eine Ausbildung und das Anschreiben bereitet dir Schwierigkeiten? Dann schau dir die Anleitung zum YouBot plus an. Dieser Bewerbungsassistent hilft dir, einen Text zu formulieren, mit dem du überzeugend beschreibst, welche Stärken du für deine Wunschausbildung mitbringst und warum du genau diese Ausbildung machen möchtest. Der YouBot plus unterstützt dich beim fehlerfreien Formulieren und bei der Formatierung deines Anschreibens in einem modernen Layout. Schülerinnen und Schüler, die in Offenbach wohnen oder in Offenbach zur Schule gehen, können ihn kostenlos nutzen.  

Wie der YouBot plus funktioniert, siehst du in diesem Video:

© vhs Offenbach/Ausbildungspark Verlag GmbH

Hast du weitere Fragen zum YouBot plus oder zu deiner Bewerbung? Dann wende dich an das Übergangsmanagement Schule-Beruf.

Der YouBot-plus wurde entwickelt von der KAUSA-Servicestelle Offenbach im Übergangsmanagement Schule-Beruf der Stadt Offenbach in Kooperation mit dem Ausbildungspark Verlag, einem ortsansässigen Medienunternehmen.