Sprungmarken
Suche
Suche

Where are you from?
© vhs/Agnes Stockmann
Am Freitag, 13. September, überreicht die Offenbacher Künstlerin Agnes Stockmann der Volkshochschule (vhs) Offenbach anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens das Kunstwerk „Where Are You From“.
Die Übergabe und Vorstellung der Arbeit, die im Jahr 2004 anlässlich des Jubiläums „Offenbach - 50 Jahre Großstadt“ entstand, findet um 17 Uhr im Foyer des Erdgeschosses in der Berliner Str. 77 statt. Es ist die erste Veranstaltung der Reihe „freitags um fünf“, zu der die Volkshochschule in diesem Jubiläumssemester alle Interessierten herzlich einlädt.

In Offenbach leben Menschen aus mehr als 150 Nationen und prägen das Leben in dieser Stadt. Das brachte Agnes Stockmann auf die Idee, diesen unterschiedlichen Kulturen einen ornamentalen Ausdruck zu verleihen. Als sich ihr Projekt herumsprach, wurden ihr viele ornamentale Stoffe gebracht und dazu häufig Geschichten erzählt. So wurde daraus über die Zeit eine echte, im Beuys´schen Sinne, "soziale Plastik".

Das Gesamtkunstwerk besteht aus 100 mit ganz verschiedenen Ornamenten bezogenen "Kissen" und hat eine eindrucksvolle Größe von 3,60 Meter mal 0,90 Zentimeter. 

In der Volkshochschule findet es seinen Platz im Foyer des Bereichs Deutsch als Fremdsprache, wo regelmäßig Menschen aus einer Vielzahl von Ländern dieser Welt zusammenkommen.

Die Künstlerin wird am Freitag den hochinteressanten Entstehungsprozess erläutern und mit vhs-Leiterin Dr. Gabriele Botte und den Anwesenden über das Werk, seine Anmutung und Ausstrahlung, sprechen. Für die vhs-Leiterin ist die Volkshochschule geradezu der „ideale Ort“ für genau dieses Kunstwerk.

Eine vorherige Anmeldung ist zwar nicht erforderlich, für eine bessere Planung wird aber um eine kurze Mitteilung unter der Rufnummer 069 8065-3156 oder per E-Mail an karin.luedtkeoffenbachde gebeten.

Offenbach am Main, 9. September 2019