Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Öffentliche Auslegung: Bebauungsplan Innovationscampus

03.06.2022

Wie berichtet, haben der Magistrat und die Offenbacher Stadtverordneten dem Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans für den künftigen Innovations- und Technologiestandort (Innovationscampus) auf dem Gelände der ehemaligen Farbwerke zugestimmt. Ab Montag, 13. Juni 2022, liegt der Bebauungsplan-Vorentwurf für die Öffentlichkeit aus. Interessierte können Einblick nehmen in die Planzeichnung, die textlichen Festsetzungen, die Begründung und in den Umweltbericht. Die Unterlagen können eingesehen werden bis einschließlich Freitag, 15. Juli 2022, montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs von 13 bis 16 Uhr im Rathaus, Obergeschoss, Zimmer 15, Raum für öffentliche Bekanntmachungen. Der Zugang zum Rathaus kann über die beiden Eingänge Stadthof 15 beziehungsweise Berliner Straße 100 erfolgen.

Während dieser Zeit können Äußerungen zur Planung beim Magistrat der Stadt Offenbach am Main, Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement, Berliner Straße 60, 63065 Offenbach am Main, sowie unter staedtebauoffenbachde schriftlich abgegeben werden. Für Rückfragen stehen die Beschäftigten der Stadtverwaltung telefonisch unter der Rufnummer 069 8065 3073 zur Verfügung. Zusätzlich können die Unterlagen auch im Internet eingesehen werden:

Bürgerinformationsveranstaltung

Zudem findet eine Bürgerinformationsveranstaltung in den Parkside Studios, Friedhofstraße 99, am Dienstag, 5. Juli 2022, um 18 Uhr statt.  

  • Stadtentwicklung

    Entwicklung des Innovationscampus Offenbach

    Die Einigung mit dem Unternehmen Clariant versetzt die Stadt in die Lage, die größte noch verfügbare zusammenhängende Gewerbefläche in Offenbach selbst zu entwickeln.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise