Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Sommerferien-Workshops in der Stadtbibliothek: Gaming und Youtube

15.07.2022

Die Stadtbibliothek Offenbach bietet im August kostenfreie Workshops für Jugendliche an. In den ersten beiden Workshops können Jugendliche von zwölf bis 15 Jahren lernen, wie Computerspiele entstehen. Der erste Workshop „Games selbst gestalten“ findet am Montag, 8. August, statt. Der zweite Workshop einen Tag später, am Dienstag, 9. August, jeweils von 10 bis 14 Uhr. Gute Spiele machen einfach Spaß. Sie faszinieren und fesseln mit spannenden Stories, starken Charakteren und fantastischen Welten. Wer gerne eigene Videospiele entwerfen möchte, lernt in diesen eintägigen Workshops, wie aus der ersten Idee zu einem Spiel ein eigenes erstes Computerspiel entsteht.  Mit Hilfe einfacher Tools und Apps können sich die Jugendlichen kreativ mit dem Thema Game-Design auseinandersetzen und am Ende der Workshops ihre Spiele einer Gruppe Spielefans präsentieren. Für die Workshops ist kein Vorwissen erforderlich. Bei der kreativen Gestaltung und der Umsetzung werden die Teilnehmenden von zwei erfahrenen Gamern unterstützt und auch die Technik wird von der Stadtbibliothek bereitgestellt.

Mit dem Workshop „Let‘s Play Next Level“ können Jugendliche ab 13 Jahren in die Welt der Youtuber eintauchen. Der zweitägige Kurs findet statt am Donnerstag, 18. August, 10 bis 17 Uhr, sowie Freitag, 19. August, 10 bis 14 Uhr. Wer schon fleißig eigenen Content produziert und sich vielleicht auch schon eine kleine Community aufgebaut hat, für den ist jetzt Zeit für ein Next Level. In diesem Workshop erfahren Jugendliche, wie sie ihr eigenes Let‘s Play-Format ausbauen und weiterentwickeln können. In einer kleinen Gruppe werden Möglichkeiten für unterhaltsamen Content erarbeitet und Tipps gegeben, wie ein eigener Kanal handwerklich noch besser werden kann. Aber auch wer noch keinen eigenen Chanel besitzt und einfach mal Lust hat, entspannt ins Thema Let‘s Play einzusteigen, ist herzlich willkommen. Die fertigen Let's play werden auf dem Youtube-Kanal der Stadtbibliothek zu sehen sein. Der Workshop wird zwei Let‘s Play-erfahrenen Pädagogen geleitet.

Alle drei Kurse sind kostenfrei und für Verpflegung und Getränke ist gesorgt. Eine Online-Anmeldung unter dem unten stehenden Link ist erforderlich.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise