Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

„Blaulichttag“ auf der Kinder- und Jugendfarm

23.06.2022

Die Stadt Offenbach lädt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendfarm, der Feuerwehr, der Polizei und den verschiedenen Hilfs- und Rettungsorganisationen der Stadt zu einem „Blaulichttag“ am Freitag, 1. Juli 2022, auf dem Buchhügel ein.

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren erhalten zwischen 14 und 18 Uhr auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfarm (Buchhügelallee 94, 63071 Offenbach am Main) einen Einblick in die Arbeit der Organisationen und können sich über die bestehenden Jugendgruppen informieren. Neben der Besichtigung der Einsatzfahrzeuge und Gerätschaften darf sich an Mitmach-Aktionen ausprobiert werden. Auch Speisen und Getränke werden angeboten. Um den Boden des Farmgeländes durch die Einsatzfahrzeuge nicht zu beschädigen, kann die Veranstaltung nur stattfinden, wenn es am Tag der Veranstaltung nicht regnet, oder an den Tagen vorher Dauerregen eingesetzt hat. Eine vorherige Anmeldung für die Teilnahme ist nicht notwendig. Für den Versicherungsschutz während des Besuches sollte sich allerdings in eine Namensliste der Kinder- und Jugendfarm am Eingang eingetragen werden.

Veranstaltet wird der Blaulichttag in Zusammenarbeit zwischen dem Ehrenamtsbeauftragten der Stadt Offenbach, Manuel Dieter, der Kinder- und Jugendfarm, der Feuerwehr Offenbach, dem Polizeipräsidium Südosthessen, dem Arbeiter-Samariter-Bund, dem Jugendrotkreuz und der THW-Jugend.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise