Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Klima im Wandel: Schutz und Anpassung in Offenbach (und der Welt)

31.05.2022

Das Thema Klimawandel füllt Titelseiten, bewegt Menschen zu Demos, entzweit Gesellschaften und ist auch ein Fall für die Justiz. Viele fragen sich: Ist das Klima noch zu retten und vor allem: wie soll das noch gehen? Antworten darauf gibt in den kommenden Wochen die Wetter- und Klimawerkstatt im Rathaus Plaza. Bis zum 31. Juli widmen sich Ausstellung und Veranstaltungen dem Schwerpunktthema Klimawandel: Am 9. Juni gibt es ab 17 Uhr einen Workshop und Talk zum Thema „Open Airs nachhaltig planen“ und am 29. Juni lädt Bürgermeisterin und Umweltdezernentin Sabine Groß von 18 bis 19 Uhr zur Klimasprechstunde. Dabei sind Fragen nicht nur möglich, sondern ausdrücklich erwünscht. Am 30. Juni schließlich ist das Umweltamt Offenbach mit einem Vortrag zum Thema „Veränderungen des Stadtklimas“ in der Wetter- und Klimawerkstatt zu Gast.

Durch den Ausstoß von Treibhausgasen hat sich das Klima seit Beginn der Industrialisierung weltweit spürbar gewandelt - die Folgen des Klimawandels bedrohen Menschen und auch Tier- und Pflanzenwelt. Auch hier in Hessen sind die Veränderungen in zahlreichen Lebensbereichen mess- und spürbar: So war das Jahr 2020 eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881 und zudem leider keine Ausnahme: Neun der zehn wärmsten je in Deutschland gemessenen Jahre waren im 21. Jahrhundert.

Doch wie können Gesellschaften mit dieser Situation umgehen? Die Ausstellung veranschaulicht, welche Klimaschutzmaßnahmen das Voranschreiten des Klimawandels aufhalten und wie Mensch und Umwelt sich durch sogenannte Klimaanpassung mit den bereits existierenden klimatischen Veränderungen umgehen.

Think global, act local: Dabei werden auch Maßnahmen, die bereits in Offenbach umgesetzt wurden oder in der Entwicklung stecken und Vorbildcharakter für Initiativen in anderen Städten haben, vorgestellt. In der Ausstellung finden sich jede Menge Tipps und Tricks, wie mit klimatischen Veränderungen umzugehen ist und was jede Einzelne beziehungsweise jeder Einzelne tun kann.  

Wetter- und Klimawerkstatt Offenbach
Rathaus Plaza
Frankfurter Straße 39,
63065 Offenbach am Main

 

Öffnungszeiten:

Di-Fr: 14-19 Uhr

Sa: 11-18 Uhr

So-Mo: Geöffnet für Gruppen auf Anfrage

www.wetterwerkstatt.de (Öffnet in einem neuen Tab)  

Instagram #wetterwerkstatt

Die Wetter- und Klimawerkstatt ist ein Projekt des Deutschen Wetterdiensts (DWD) und der Stadt Offenbach am Main. Sie wurde initiiert vom Präsidenten des DWD, Prof. Dr. Gerhard Adrian und Oberbürgermeister der Stadt Offenbach Dr. Felix Schwenke. Die Werkstatt wird umgesetzt vom DWD und den städtischen Ämtern für Kulturmanagement und für Wirtschaftsförderung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise