Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Online-Bewerbung Kunstansichten Einzelausstellung

Über dieses Online-Formular können Sie sich für eine Einzelausstellung bei den Offenbacher Kunstansichten, die vom 5. bis 7. Mai 2023 stattfinden, bewerben. Bitte beachten Sie, dass Sie das Formular nur absenden können, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind. Die Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.
Dieses Bewerbungsformular mit den geforderten Unterlagen muss bis spätestens Freitag, den 17. Februar 2023, eingereicht werden.

Vorläufiges Programm:

Freitag, 5. Mai, 19.30 - 22 Uhr: Vernissagen (optional) in allen Kunstorten
Samstag, 6. Mai, 16 - 22 Uhr: Rundgang. Alle Kunstorte geöffnet, keine Vernissagen!
Sonntag, 7. Mai, 13 - 19 Uhr: Rundgang. Alle Kunstorte geöffnet, keine Vernissagen!

Online-Bewerbung Kunstansichten Einzelausstellung

Ihre Kontaktdaten:
Haben Sie ein eigenes Atelier in Offenbach?
Ist Ihr Atelier / Ihre Ausstellung barrierefrei zugänglich?
Künstlerische Arbeit im Bereich (bitte anhaken, Mehrfachnennung sind möglich)
Angaben zu Ihrer Ausstellung:
Bei meinem Ausstellungsort handelt es sich um (bitte anhaken):
Verbindliche Öffnungszeiten:
Freitag, 5. Mai, 19.30 – 22 Uhr: Vernissagen (optional)
Ich öffne meinen Kunstort am Vernissagenabend (bitte anhaken):
Samstag, 6. Mai, 16 – 22 Uhr: Rundgang (Öffnung für alle Kunstorte verbindlich) Sonntag, 7. Mai, 13 – 19 Uhr: Rundgang (Öffnung für alle Kunstorte verbindlich)
Ich erkläre mich mit den verbindlichen Öffnungszeiten einverstanden.
Bewerbungsunterlagen:
Katalogtext - wird abgedruckt:
Überschreiten Ihre Dateien die maximale Datengröße von 2 MB nutzen Sie bitte unsere Cloud (Öffnet in einem neuen Tab) unter dem unten stehenden Link, beschriften Sie die Bilder bitte mit „Nachname_Vorname_Bildtitel“. WICHTIG: Sind Ihre Dateien nicht richtig beschriftet können wir diese leider nicht nachverfolgen und berücksichtigen.

Bitte geben Sie die Bildcredits der Abbildung an.
Mit der Einreichung meiner Unterlagen bestätige ich deren Abdruck im Katalog. Jede/r Teilnehmer/in erhält 5 Freiexemplare.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise