Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Der November im Klingspor Museum

Auswahl aus dem November-Programm im Klingspor Museum

Mittwoch, 2., 9., 16., 23., 30. November, jeweils 15 Uhr
Buchteens. Druckworkshop für Teenager ab der 5. Klasse.
Die Teilnehmer:innen entwickeln eigene künstlerische Projekte rund um Buch und Schrift. Jeder Termin kann einzeln besucht werden. In Kooperation mit der Route der Industriekultur Junior. Eintritt frei.

Freitag, 4. November, 18 Uhr
Buch des Monats. Zettelkasten. Monika Jäger im Gespräch.
Die Teilnehmenden suchen sich eine Karteikarte aus dem Zettelkasten aus und Monika Jäger erläutert ihre Verbindung zur Museumssammlung, ihrem eigenen Werk sowie wissenschaftlicher Arbeit.  4 Euro. 

Samstag, 5. November, 11 – 17 Uhr
Samstagswerkstatt mit Petra Ober, Cut – Schnitte.
Ein Gang durch die aktuelle Ausstellung 'Cut' regt zum eigenen Gestalten an. Mannigfache Buchideen inspirieren dazu, eigene Vorstellungen zu entwickeln. Durch Ausschneiden, Einschneiden, Beschneiden der Papiere, stellen wir Formen, Figuren, Durchblicke her. Wie immer begleitet uns die Lasurfarbentechnik. Die entstandenen Seiten können an diesem Tag zu einem Buch gebunden werden. 40 Euro. Mit Anmeldung, Tel. 069 8065-2164.

Samstag, 12. November, 13 – 17 Uhr
Aktionstag.
An fünf Stationen in der Dauerausstellung können verschiedene künstlerische Techniken ausprobiert werden: vom Papierschöpfen bis zu Drucken mit Radiergummi und Seife. Eintritt 5 Euro.

Sonntag, 13. November, 15 Uhr
Führung durch die Ausstellung „Cut. Schnitte, die den Raum bedeuten“ mit Annina Schubert.
Die Ausstellung präsentiert Arbeiten aus Papier, geschnitten, gerissen, gestanzt oder gelasert. Das Spektrum reicht vom Scherenschnitt über Bücher, Grafiken bis hin zum Objekt. Die Verletzung des Papiers verleiht dem Buch eine dritte Dimension. Sie lässt Durchblicke entstehen, dreidimensionale Ansichten, die sich beim Aufklappen des Buches entfalten. Eintritt + 1,50 Euro Führungsgebühr.

Mittwoch, 16. November, 19 Uhr
Emojis versus Bildbegriffe und Zeichen. Vortrag von Dr. Kerstin Appelshäuser-Walter.
Die Bandbreite ist groß, in der sich Menschen untereinander mit Bildern auszudrücken pflegen. Der Vortrag behandelt unterschiedliche Epochen: Renaissance, frühes 20. Jahrhundert und die Gegenwart anhand ausgewählter Beispiele aus Emojis, Rudolf Kochs „Buch der Zeichen“ und Allegorien. Eintritt 4 Euro.

Samstag, 19. November, 11 – 17 Uhr
Konkret, Textbild oder Bildtext oder Bild und Text??? Thema: Koordiniert. Druck- und Collagekurs für Erwachsene mit Corinna Krebber.
Im April ist der Frankfurter Künstler Franz Mon im Alter von 95 Jahren gestorben. Er hinterlässt ein faszinierend vielfältiges und umfangreiches Werk, so auch viele Textbilder und Bildtexte. Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich auf spielerisch-experimentelle Weise mit dem Werk von Franz Mon auseinandersetzen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 50 Euro. Mit Anmeldung, Tel. 069 8065-2164.

Mittwoch, 23. November, 18 Uhr
Duo-Führung durch die Dauerausstellung. Spiegel Mirror. Monika Jäger und das Klingspor Museum.
Die Künstlerin geht gemeinsam mit dem Gestalter Simon Malz durch die Ausstellung. Bild trifft Typografie. Führungsgebühr 1,50 Euro.

Samstag, 26. – Sonntag, 27. November, 11 – 17 Uhr
Vom Versuch zum Buch – Regenbogen mit Monika Jäger.
Das Motto der diesjährigen Kinderbuchausstellung im Klingspor Museum ist die Farbe. Überall können wir Farben entdecken, aber es ist immer noch etwas Besonderes, wenn ein Regenbogen am Himmel erscheint. In verschiedenen Hochdrucktechniken wollen wir Landschaften oder auch ganz freie Assoziationen gestalten, die je nach Farbe ihre ganz eigene Wirkung entwickeln. Dabei stellen wir uns Fragen: Wie wirkt welche Farbe auf mich? Ordnen wir Farben bestimmten Gegenständen oder Gefühlen, Erinnerungen, Gerüchen zu? Wie können wir durch einen Farbverlauf eine Dramaturgie entwickeln? Im Mehrfarbendruck entwickeln wir unsere ganz eigenen Farbspektakel. Landschaftsbilder können als Inspiration mitgebracht werden. Die entstandenen Werke sollen während der Kinderbuchausstellung 2022 im museumspädagogischen Bereich des Klingspor Museums ausgestellt werden. 105 Euro (inkl. Materialkosten). Mit Anmeldung, Tel. 069 8065-2164.

Klingspor Museum, Herrnstraße 80, 63065 Offenbach am Main
Der Zugang ist teilweise barrierefrei möglich: Leider ist einer der Aufzüge defekt, so dass im Eingangsbereich 6 Stufen zu überwinden sind. Auf Anfrage ermöglichen wir Ihnen gerne den Zugang durch die Hintertür im Hof des Büsingpalais, dort ist nur eine kleine Stufe zu überwinden. Info: Tel. 069 8065-2164.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise