Inhalt anspringen

Stadt Offenbach


Corona-Regeln für die Bereiche des täglichen Lebens

Die Hessische Landesregierung hat die aktuelle Corona-Schutzverordnung bis zum 11. September verlängert. Mehr dazu in den einzelnen Bereichen im Aufklappmenü. Die Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung mit den genauen rechtlichen Maßgaben ist auf der Seite des Landes Hessen zu finden:

  • Corona-Pandemie

    Rechtsgrundlagen

    Hier finden Sie eine Übersicht über die Rechtsgrundlagen für alle Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus.

Indikatoren für Corona-Schutzmaßnahmen - Hospitalisierungsinzidenz /Inzidenz

Informationen über die Indikatoren zur Pandemiebestimmung sowie die Hospitalisierungsrate in Hessen unter:

Quarantäneregeln und Verhalten bei Symptomen

Welche Quarantäneregeln beim positiven Corona-Test? Was ist eine enge Kontaktperson und wie verhalte ich mich bei Erkältungssymptomen? Außerdem Informationen zu Test-, Melde- und Quarantänepflichten bei Reisen aus dem Ausland auf den folgenden Seiten.

Bußgelder

Das Land Hessen hat die Bußgelder bei Verstößen gegen Corona-Regeln erhöht. Bei Mehrfachverstößen oder wiederholten Verstößen werden die Strafen entsprechend teurer. Es gelten unter anderem folgende Bußgelder:

  • Verstoß gegen die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr: 50 Euro
  • Empfangen von Besuch trotz Quarantäne: 200 Euro
  • Verstoß gegen die Absonderungspflicht für positiv Getestete (für Personen mit nachgewiesener Infektion): 500 Euro
  • Verstoß gegen die Anmeldepflicht bei Einreise nach Deutschland: 200 Euro
  • Verstoß gegen die Quarantänepflicht für positiv Getestete: 500 Euro Hochrisikogebiet, 1.000 Euro Virusvarianten-Gebiet

Stand 15.08.2022

Mehr unter rechtliche Grundlagen in Hessen:

Informationen in Leichter Sprache

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise