Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Notfallsanitäter*in

Die Berufsfeuerwehr Offenbach bietet die dreijährige Ausbildung Notfallsanitäter*in in Vollzeit mit Abschluss auf Grundlage des Notfallsanitätergesetzes (NotSanG) an.

Das sind wir

Unter dem Dach der Feuerwehr krempeln rund 200 Expert*innen für die Sicherheit der Offenbacher*innen täglich die Ärmel hoch: Sei es das Löschen eines brennenden Dachstuhls, die lebensrettende Hilfe bei medizinischen Notfällen oder die Abwehr anderer Gefahren wie Hochwasser – die Feuerwehr übernimmt vielseitige Aufgaben für die Stadtgesellschaft, bei denen ohne unseren Teamzusammenhalt nichts geht.

Ausbildungsziele

  • Dreijährige Ausbildung in Vollzeit zur*zum Notfallsanitäter*in mit Abschluss einer staatlichen Prüfung auf Grundlage des Notfallsanitätergesetzes (NotSanG)
  • Entwicklung von allgemeinen anerkannten rettungsdienstlichen, medizinischen, fachlichen, personellen, sozialen und methodischen Kompetenzen zur eigenverantwortlichen Durchführung von notfallmedizinischen Versorgungen
  • Kompetente Abwicklung von Einsätzen in der Notfallversorgung und im Krankentransport als verantwortliche*r Fahrzeugführer*in
  • Durchführung von Desinfektionsarbeiten
  • Dokumentation und Nachbereitung von Einsätzen
  • Überprüfung und Sicherstellung der Einsatzfähigkeit von Fahrzeugen, Geräten und Materialien
  • Wahrnehmung verschiedener Aufgaben in den Bereichen der Rettungsdienst-Organisation des Amtes

Ihr Profil

  • Mittlerer Schulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder eine nach einem Hauptschulabschluss (oder einer gleichwertigen Schulausbildung) erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • zum Ausbildungsbeginn sind Sie mindestens 18 Jahre alt
  • sehr gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse
  • Nachweis des Besitzes des EU-Führerscheins (mindestens der Klasse B)
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Bereitschaft und uneingeschränkte Tauglichkeit zur Arbeit im Schichtdienst
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Stadtverwaltung an einem modernen Arbeitsplatz
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen nach einem jährlichen zentralen Fortbildungsprogramm des Rettungsdienstbereiches Offenbach am Main
  • kostenloses Jobticket (Gültigkeit für das gesamte RMV-Gebiet einschließlich Mitnahmeregelung)
  • eigener Fitnessraum auf der Feuer- und Rettungswache
  • Angebote zur Gesundheitsvorsorge
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betriebliche Kitaplätze

Wir möchten Ihnen als Weiterentwicklungsmöglichkeit die Ausbildung im Beamtenverhältnis zum*zur Brandmeister*in im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst anbieten. Voraussetzung hierfür sind unter anderem die laufbahnrechtlichen Gegebenheiten sowie die erfolgreiche Teilnahme am Eignungstest.

Eignungsfeststellungsverfahren

Die Eignungsfeststellung der Feuerwehr erfolgt durch: 

  • eine physische Eignungsfeststellung 
  • einen theoretischen Einstellungstest
  • ein Vorstellungsgespräch 
  • arbeitsmedizinische Untersuchung 

Bewerbung

Ausbildungsbeginn ist in der Regel (je nach Bedarf) jährlich im April und Oktober. 
Bei weiteren Fragen und Informationen zu den Einstellungsterminen wenden Sie sich bitte direkt an die Berufsfeuerwehr Offenbach.

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Offenbach hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerber*innen mit internationaler Geschichte würden wir uns sehr freuen.

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpartner*innen

Sollten Sie Interesse an der Ausbildung haben, Fragen zur Ausbildung oder zum Eignungsfeststellungsverfahren haben, können Sie sich jederzeit hier melden: 

·       via E-Mail an 37Personaloffenbachde

·       telefonisch unter 069 8065-3342 

Wenn Sie Fragen an die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Feuerwehr haben, wenden Sie sich an Janina Boerckel unter Frauen-und-Gleichstellungsbeauftragte-Feuerwehroffenbachde



Vocatium 2023 - Wir sind dabei!

Du hast Fragen zu einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Stadt Offenbach? Dann besuche uns an unserem Stand auf der vocatium-Fachmesse in Offenbach.

Die Fachmesse für Ausbildung und Studium vocatium Rhein-Main findet am 31. Mai und 1. Juni 2023 von 8.30 bis 15 Uhr in der Messe Offenbach statt. Der Eintritt ist frei.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise