Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Bolzplätze wieder ohne Pfützen

27.09.2022

Der Bolzplatz an der Dietesheimer Straße.

In trockenen Jahren wie diesen freuen sich die meisten Menschen über den Anblick von Pfützen. Für die Nutzerinnen und Nutzer der beiden gut besuchten städtischen Bolzplätze an der Dietesheimer Straße und an der Puteauxpromenade waren die Wasseransammlungen auf ihren Arealen nach anhaltenden Regenfällen aber nicht von Vorteil. Die Felder waren schlecht bespielbar. An der Dietesheimer Straße war der Belag bereits in der Mitte herausgespielt und häufte sich an den Spielfeldrändern, entsprechend stand das Wasser im Zentrum. Der Bolzplatz an der Puteauxpromenade war so abgespielt, dass bereits der Schotter an der Oberfläche sichtbar wurde. Aus diesem Grund hat sich die aus Gärtnern der Stadtwerke Offenbach bestehende Felsenkiestruppe der Plätze angenommen und beide überarbeitet. Die Flächen sind mit einem wassergebundenen Belag geebnet worden und wieder sicher. Sportliche Einsätze werden nun nicht mehr ausgebremst.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise