Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Bieber

Bereits 791 wurde Bieber erstmals urkundlich erwähnt und war später Heimat von Handwerkern und Feintäschnern. Diese waren gut organisiert und die Vereinsdichte Biebers sucht heute och ihrensgleichen. Im April 1938 wurde Bieber eingemeindet, den unbedingten Willen zur Eigenständigkeit hat der Stadtteil dabei aber nicht aufgegeben. Mit etwas Glück trifft man heute noch Vertreter dieser Generation bei einem Schoppen in einem der Traditions- und Ausflugslokale, von denen viele der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute von Stadt und Kreis Offenbach angehören.
Zu Bieber gehören die zwei Ortsteilen „Bieber-Waldhof“ und „Bieber-West“. Ein dritter Ortsteil, „Bieber-Nord“, ist im Bau und mit "Waldhof-West" ein weiterer in Planung.

Aktuelles aus Bieber

  • 21.07.2022 Schulen
    Für den erfolgreichen Abschluss des Projekts werden zusätzliche zehn Millionen Euro benötigt. Damit erhöhen sich die Gesamtkosten auf etwa 39,5 Millionen Euro.
  • 02.03.2022 Stadtteile & Quartiersmanagement
    Seit Herbst 2021 ist das Team des Kernbereichsmanagements aktiv, um das Städtebauförderprojekt „Lebendige Zentren“ für die Stadtteile Bieber und Bürgel mit Leben zu füllen.
  • 18.01.2022 Bildung
    Auf dem Standort an der Willi-Bauer-Straße entstehen eine dreizügige Grundschule für 300 Schülerinnen und Schüler sowie eine Kindertagestätte mit sechs Gruppen für 124 Kinder bis sechs Jahren.
  • 16.11.2021 Politik
    Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke hatte Biebererinnen und Bieberer zum Austausch in den Pfarrsaal der Sankt Nikolaus-Kirche geladen und beantwortete bei „OB vor Ort“ alle Fragen und nahm Stellung.
Mehr Meldungen aus Bieber

Außerdem interessant:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise