Sprungmarken
Suche
Suche

Kamerabefahrung der Abwasserleitungen am Marktplatz
© Stadt Offenbach am Main

Die zunächst verschobene Untersuchung des Marktplatzes zwischen Schlossstraße und Waldstraße startet in dieser Woche. Die Abwasserleitungen im Bereich des Marktplatzes und der Bieberer Straße werden mit einer Kamera befahren und untersucht. Für etwa zwei Wochen steht über wechselnden Schachteinstiegen des Abwasserkanals ein Fahrzeug auf der Fahrbahn. Dafür wird punktuell jeweils die Fahrspur im Bereich der Einstiegsöffnung mit einem Arbeitsfahrzeug oder einer fahrbaren Absperrtafel gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich  jeweils bis zu einem halben Tag. Der Verkehr kann unter Berücksichtigung des Gegenverkehrs die Prüfstelle umfahren. Diese wandert nach erfolgter Kanalprüfung zum nächsten Standort.

Für die  Durchführung in der Bieberer Straße sind teilweise absolute Halteverbote auch in den markierten Parkbuchten für die Dauer der Prüfung erforderlich, um an der Arbeitsstelle mit dem Busverkehr vorbeizukommen.


23. Januar 2018


Kamerabefahrung der Abwasserleitungen am Marktplatz Stadt Offenbach am Main
1 / 1