Sprungmarken
Suche
Suche

###cat:7334###
© georg-foto,offenbach am main
Rund 100 Vereinsvertreter aus Stadt und Ostkreis Offenbach haben gestern Abend in der "Alten Schlosserei" der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) ihren Gutschein über einen Mannschaftssatz Sportbekleidung überreicht bekommen. Nach der Begrüßung durch den EVO-Vorstandsvorsitzenden Dr. Christoph Meier sprach Offenbachs Bürgermeister Peter Freier über die Bedeutung des Sports und der Vereinsarbeit für die Menschen aus Stadt und Kreis. Das Programm rundete die Aufführungen der Cheerleader-Gruppe des TSV Heusenstamm ab.

Die EVO hatte zum elften Mal in Folge ihren Trikotsponsoring-Wettbewerb ausgeschrieben und mehr als 250 Mannschaften haben in diesem Jahr daran teilgenommen. Seit 2009 hat die EVO insgesamt 1.500 Mannschaften mit neuer Sportbekleidung ausgestattet.

Wie in den Vorjahren stellt die EVO den Gewinner-Sportvereinen Trikotsätze, Trainingsanzüge oder Polohemden zu einem stark vergünstigten Preis bereit. Ein hochwertiger Mannschaftssatz, zum Beispiel für Fußballer, besteht aus insgesamt 14 Trikots plus Hosen inklusive der Stutzen sowie einem Torwart-Trikot. Andere Sportarten, wie Tischtennis, Boxen oder Badminton, können sich beim Trikotsponsoring alternativ Sportanzüge oder Polohemden inklusive kurzer Sporthosen aussuchen. Alle Trikots, Polohemden und Trainingsanzüge tragen das EVO-Logo auf der Brust.

22.Mai 2019