Sprungmarken
Suche
Suche

Einen ästhetischen Zugang zum Wettergeschehen bieten Beobachtungen an der Station „Wolken“. Die Form der Bewölkung kann mit den Abbildungen verglichen werden. Jede der zehn Wolkengattungen in der Meteorologie wird exemplarisch in Graustufen gezeigt. Die Station ist nach Westen ausgerichtet, so dass bei der vorherrschenden Westwetterlage der Aufzug von Wolken gut zu beobachten ist.
Exponat Wolken
© Stadt Offenbach

Diese Station kann als Referenz zur subjektiven Betrachtung der Atmosphäre genutzt werden. Der Besucher stellt die Wolkenart am Horizont fest, er findet anhand des Diagramms heraus, um welche Wolkenart es sich handelt, und erfährt im Text etwas über die Ursachen der jeweiligen Wolkenbildung.

An dieser Station wird bildhaft das Gewicht von drei Schwerlastkränen dem einer Gewitterwolke mit ihrem hohen Flüssigwassergehalt gegenübergestellt.

Wetterpark-Führer Dr. Werner Horst erläutert die Station Wolken