Sprungmarken
Suche
Suche

Die Stimme ist eines der schönsten Instrumente, die wir haben. Es ist einfach zu transportieren und kostet nichts. Die Stimme muss aber, wie jeder Muskel, trainiert und gepflegt werden, damit sie auch noch in 90 Jahren nicht schon "den Geist aufgibt". Und das passiert am Besten im Chor und sollte möglichst früh begonnen werden.
Mit den Kleinsten (0 bis ca. 8 Jahre) und ihren Eltern singen wir die traditionellen Kinderlieder, aufgelockert mit Tänzen und Bewegungsliedern. Alle Kinder ab 5 Jahren sind herzlich eingeladen in den verschiedenen Gruppen der Kinderkantorei mit uns zu singen. Höhepunkte des Jahres bilden die Aufführung eines Singspiels, aber auch die Auftritte in (Familien-) Gottesdiensten. Leitung: Dekanatskirchenmusiker Bettina Strübel und Susanne Nagel.