Sprungmarken
Suche
Suche

Künstler auf der Bühne
© Fatih Kilic / unsplash
Die Stadt Offenbach stellt 60 Stipendien in Höhe von 1000 Euro aus dem Corona-Konjunkturpaket für Bewerbung für ein Stipendium für soloselbständige Künstlerinnen und Künstler in Offenbach zur Bewältigung der Pandemie zur Verfügung. Bewerben Sie sich jetzt bis zum 15. April 2021!

Alle Infos zu Ausschreibung und Bewerbung / Frist: 15. April 2021

Die Stadt Offenbach vergibt in der für Soloselbständige im Kulturbereich besonders schwierigen Zeit 60 Stipendien von je 1.000 Euro an Künstlerinnen und Künstler aller Sparten.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen

  • ihre Kunstsparte professionell betreiben, das heißt, in ihrer Tätigkeit außerhalb der Beschränkungen durch die Pandemie den größeren Teil ihres Lebensunterhalts aus künstlerischer Tätigkeit erzielen.
  • ihren Wohnort, ihr Atelier oder den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit im Stadtgebiet von Offenbach am Main haben.

Gegenstand des Projekts können sein

  • die Komposition oder Einstudierung eines Musikwerkes,
  • das Verfassen eines literarischen Werks,
  • schauspielerische oder sonstige darstellende Interpretation,
  • das Schaffen eines Werks der Bildenden Kunst
  • oder vergleichbare künstlerische Aktivitäten.

Das Werk/die Interpretation muss nicht spezifisch für das Stipendienprogramm geschaffen oder einstudiert werden, es kann zum ohnehin vorgesehenen Arbeitsprogramm der Künstlerin oder des Künstlers zählen. Es muss jedoch klar als das geförderte Werk/die geförderte Interpretation benennbar sein.

Einzureichen sind eine aussagekräftige Beschreibung des Projekts mit einem Umfang von mindestens 500, maximal 1500 Zeichen (inklusive Leerzeichen) und ein tabellarischer künstlerischer Lebenslauf von maximal 1500 Zeichen im folgenden Formular.

Zusätzlich zum Stipendium werden acht kurze Videofilmproduktionen unter den Antragstellerinnen und Antragssteller vergeben, in denen die Interpretation oder das Werk vorgestellt werden. Diese werden auf der städtischen Website veröffentlicht und können von den Künstlerinnen und Künstler im Rahmen geltenden Rechts frei auch anderweitig verwandt werden.

Neben der Auszahlung des Stipendiums werden die Künstlerinnen und Künstler in Kurzportraits samt kurzer Beschreibung ihres Projekts auf der städtischen Website vorgestellt.

Online-Bewerbung für das Stipendium

Ihre Kontaktdaten:
Ich betreibe meine Kunstsparte professionell und erziele den größeren Teil meines Lebensunterhalts aus künstlerischer Tätigkeit.*
Ich lebe in Offenbach und/oder hier ist mein Arbeitsmittelpunkt für künstlerische Tätigkeiten*
Bitte beschreiben Sie hier Ihr künstlerisches Projekt:
Projektbeschreibung
Laden Sie bitte eine ausführliche Projektbeschreibung hoch. Bitte als PDf oder .docx mit einer Textlänge von 500 bis maximal 1500 Zeichen inkl. Leerzeichen mit einer Dateigröße von maximal 2MB (max. 2MB)*
Hier können Sie ihren künstlerischen Lebenslauf auch als PDF oder .docx hochladen - maximal 1500 zeichen und 2MB (max. 2MB)
Formular absenden