Sprungmarken
Suche
Suche

Stellvertretende Chefredakteurin MERIAN Kathrin Sander und Redakteurin Ink
Stellvertretende Chefredakteurin MERIAN Kathrin Sander und Redakteurin Inka Schmeling © WWW.BRITA-SOENNICHSEN.DE
Für eine gute halbe Stunde in andere Welten eintauchen und dabei ganz nebenbei die ein oder andere Destination für sich entdecken, das ist die Idee der Podcasts des Reise- und Kulturmagazins Merian. Jetzt waren die beiden Merian-Redakteurinnen Kathrin Sander und Inka Schmeling in Offenbach unterwegs und haben auf ihrer -coronabedingt nur fiktiven - Wochenendreise viele Eindrücke gesammelt, ihre „Reise im Kopf“ ist seit einigen Tagen auf unterschiedlichen Kanälen, wie beispielsweise spotify, apple und natürlich auch hier verfügbar.
Nach einer musikalischen Einstimmung mit der „Barcarolle“ aus „Hoffmanns Erzählungen“ des Komponisten Jaques Offenbach starten die beiden Autorinnen im jüngsten Stadtteil der Stadt, steigen auf den Blauen Kran und entdecken den Hafen und statten natürlich auch den Gänsen und Schafen im Kulturzentrum Hafen 2 einen Besuch ab. Danach geht ihre Tour weiter zum Wilhelmsplatz mit seinem Wochenmarkt, den umliegenden Läden und gastronomischen Angeboten, der Käserei L`Abbate, dem polnischen Cafe Saumon, die afghanische Bäckerei Naane Watan und dem Tafelspitz & Söhne. Dessen Betreiber Youssef El Machit schätzt das Angebot des Marktes, aber auch die lebendige Atmosphäre, wie er beiden berichtet. Anschließend besuchen Sander und Schmeling das Ledermuseum mit seiner Schuhsammlung, philosophieren über Wahlscheibentelefone und technischen Fortschritt im Digital Retro Park und beleuchten im Zusammenhang mit der hiesigen Hochschule für Gestaltung hfg Offenbach als Künstlerstadt. Hier kommt hfg-Professor und Clubchef Heiner Blum zu Wort, auf dessen Initiative unter anderem der international angesagte Robert Johnson Club zurückgeht. Später zieht es die beiden Kopfreisenden in den Filmklubb, der Besuch des Klingspor Museums im Büsingpalais rundet den Besuch ab. Zum Abschluss gönnen sich die beiden Autorinnen noch ein Eis im Eiscafé Cortina in der Innenstadt bevor sie ihre Tour Richtung Hanau fortsetzen.

Logo
© Merian
Das MERIAN-Team nimmt sich mal so richtig Zeit: Drei Episoden lang erkunden wir gemeinsam mit euch die schönsten Sights im Rhein-Main-Gebiet. Unsere Ziele in Folge Nr. 2: Die bunte, experimentierfreudige Kulturstadt Offenbach, die Brüder-Grimm-Stadt Hanau und Seligenstadt mit seinem Fachwerkzentrum und einem ganz besonderen Barockkloster. Reist mit uns und einigen Insidern für ein Wochenende im Kopf zu diesen Orten und erfahrt mehr über ihre Hintergründe!