Sprungmarken
Suche
Suche

Concert
© Free-Photos/ pixabay.com
Ausstellungen, Stadtteilfeste, Livekonzerte und Theater: Auch 2019 gibt es in der kleinen Großstadt am Main wieder viel zu erleben.
Mehr Termine, Informationen und Karten gibt es übrigens in unserer Vorverkaufsstelle OF-Infocenter im Salzgäßchen 1.

Ausstellungen

DLM Deutsches Ledermuseum

Das ist Leder! Von A bis Z

Die Ausstellung DAS IST LEDER! Von A bis Z widmet sich dem Material LEDER in all seinen Facetten. In drei Teile untergliedert, lädt sie die Besucher*innen dazu ein, sich mit dem Werkstoff individuell vertraut zu machen: neben 24 Objekten aus der Sammlung des DLM und acht Medientischen, die weitreichende Informationen und haptisches Erfahren von Lederarten bieten, sind es sieben Filmbeiträge, die während der Dauer der Ausstellung als kontinuierliche Filminstallation im Hugo-Eberhardt-Saal gezeigt werden. Dem Lederalphabet von A bis Z folgend werden Exponate gemeinsam mit dem jeweils verarbeiteten Leder als Fühlstation präsentiert. Durch die Auswahl der Objekte aus unterschiedlichsten Zeiten, Kulturen und Anwendungsbereichen wird die Vielfalt an Lederarten und ihre Verwendung für jede*n anschaulich. Das haptische Erfahren von Leder setzt sich an den Medientischen fort. Umfangreiche Informationen zu den unterschiedlichen Lederarten – wie z.B. Rinds- und Schafleder, Nubuk- und Veloursleder, aber auch Krokodil-, Straußen- und Haifischhaut – erscheinen auf Displays, sobald die sensorischen Taststationen berührt werden. Sie geben Auskunft über besondere Eigenschaften des jeweiligen Leders, Verwendungsbereiche, Gestaltungsmöglichkeiten oder Ersatzmaterialien. Ehemalige und jetzige Akteur*innen ausgewählter lederverarbeitender Betriebe in der Stadt und aus dem Kreis Offenbach kommen in einer Filminstallation zu Wort. In Kurzporträts sprechen Feintäschner*innen, Designer*innen und Produzent*innen über Handwerk und Tradition, Fertigungsprozesse sowie die Rolle von Moden und Trends. Aus dem Kreis Offenbach werden Picard Lederwaren sowie die Ledermanufaktur Kreis, aus Offenbach Lederwaren Hammann vorgestellt. Die Designer*innen Tsatsas und der Maßschuhmacher Jürgen Ernst runden das vielseitige Bild der wenigen heute noch tätigen Akteur*innen ab. Historische Annäherungen an das Thema liefert ein Filmbeitrag über das Werkstatt-Museum ‚Karl-Mayer-Haus‘ sowie ein Interview mit dem ehemaligen Mustermacher Gunter Brehm von Goldpfeil. Somit entsteht ein authentisches und lebendiges Bild der Lederwarenbranche in der Stadt wie auch im Kreis Offenbach.

02.02.2019, 15.00 – 19.00 Uhr Taschenflohmarkt im Deutschen Ledermuseum

Anlässlich der Ausstellung „Im Fokus: Taschen – funktional, schmückend, modisch“ findet im Deutschen Ledermuseum ein Taschenflohmarkt statt.

Klingspor Museum

pOPUP bUCH
© Stadt Offenbach

02.12. 2018 – 17.02.2019 Kinderwelten. 63. Internationale Kinderbuchausstellung

Hier darf geblättert werden! Kinderbücher aus vielen Ländern laden ein, ein breites Spektrum an Themen, die Kinder bewegen, zu entdecken. Die Vielfalt der Bildsprachen lockt nicht nur kleine Besucher, sondern ebenso den erwachsenen Bilderbuchliebhaber. Einen Schwerpunkt der diesjährigen Ausstellung bilden Pop-up-Bücher, die phantastische Panoramen oder fragile Objekte dreidimensional zeigen.

31.03. – 19.05.2019 Im Licht von Raum und Zeit. Ines von Ketelhodt. Fotografien und Künstlerbücher.

Ines von Ketelhodt blickt auf ein über 30jähriges Buchschaffen zurück und gehört seit vielen Jahren zu den Protagonistinnen des zeitgenössischen Künstlerbuches. Dabei ist Ihre künstlerische Position einzigartig in der Kombination von Fotografie und Typografie. In ihren Fotografien arbeitet sie mit Verfremdung, Unschärfe und Langzeitbelichtung und schafft so ungewöhnliche Seherfahrungen. Der Betrachter erkennt die Motive nicht sofort, sondern sie offenbaren sich durch optisches Ertasten, Suchen und Nachspüren. Oft wirken Bilder wie Traumsequenzen, andere Fotografien lassen Zeitabläufe erkennen. Immer stehen die Fotografien im Wechselspiel mit typografisch sorgfältig inszenierten Texten. Die ausgewählten Texte reichen von AutorInnen der Romantik bis zur Gegenwart.

31.03. – 19.05.2019 Wasserzeichen

Ohne Wasser ist kein Leben möglich, jedoch kann es dem Menschen auch zum feindlichen Element werden, bei Flutkatastrophen oder auf hoher See. Kein Wunder, dass es zum Sujet in Literatur und Buchkunst wurde. Schon die ältesten literarischen Zeugnisse der Menschheit wie Gilgamesch-Epos und Bibel beschreiben das Wasser als vernichtende Sintflut. Der Kampf des Menschen mit dem Element Wasser wird in der Weltliteratur immer wieder beschrieben, anderseits wird das Wasser hymnisch besungen wie in Hölderlins Gedicht „Der Rhein“, die Quelle gilt als Lebensursprung, der Fluss ist das Sinnbild des Lebens schlechthin.

13.06. – 01.09.2019 Bewegung ist da. Jugendstil. Gestern im Heute mit Blick auf Offenbach

Die Zeit um 1900 war ein Aufbruch in die Moderne. Sie brachte den Jugendstil als Reformbewegung hervor. Die Absicht Kunst als Durchdringung des Lebens zu begreifen, manifestiert sich in Architektur, Design, Buch- und Schriftgestaltung. Die Ausstellung in Kooperation mit dem Haus der Stadtgeschichte Offenbach zeigt hochrangige Buch- und Schriftkunst des Jugendstils: Plakate von Koloman Moser und Gustav Klimt, Bücher von Aubrey Beardsley, Heinrich Vogeler, Henry van de Velde und Oskar Kokoschka. Von Karl Klingspor gingen maßgebliche Impulse für die Druckschrift aus: seine Schriften von Otto Eckmann und Peter Behrens wurden stilbildend. Die Exponate treten in Dialog mit großformatigen fotografischen Portraits von Orten des Jugendstils in Offenbach des Künstlerfotografen Thomas Lemnitzer.

19.09. – 24.11.2019 Ausdrücklich Schrift

Das Klingspor Museum als Sammelort zeitgenössischer Schriftkunst ist prädestiniert die große Spannbreite des schriftkünstlerischen Schaffens der Gegenwart aufzuzeigen. Der Fokus der Ausstellung liegt auf experimentellen Arbeiten, wobei die Grenzen der Lesbarkeit oftmals überschritten werden. Gezeigt werden unter anderem Arbeiten von Corinna Krebber, Daniel Ben Hur und Barbara Fahrner.

07.12.2019 – 16.02.2020 Kinderwelten. 64. Kinderbuchausstellung

Die jährliche Kinderbuchausstellung des Klingspor Museums ist bereits eine Institution. Kinderbücher aus vielen Ländern laden zum Lesen und Schauen ein: Blättern erwünscht! Die unterschiedlichsten Themen und die Vielzahl der Bildsprachen sprechen große und kleine Besucher an. Einen Schwerpunkt der diesjährigen Ausstellung bilden Märchen aus aller Welt.

Haus der Stadtgeschichte

26.01. – 24.03.2019 „Jos, er hat noch alle beisammen“

Ausstellungseröffnung: 26.01.2019, 17 Uhr Jos Diegel spielt, unterhält, beschäftigt sich: Seine Kunst ist eine fröhlichen Experimentalwissenschaft, ein Verhandeln und Konstruieren von Situationen mit den Mitteln der Videokunst, des Films, dazu Installation, Malerei, Performance und Theater. Die Arbeiten, Filme und Projekte des früheren HfG-Absolventen werden international beachtet, sind gesellschaftlich-politische Infragestellungen, die normativ-narrative Strukturen aufheben. Es geht um alles und/oder nichts.

06.04. – 26.05.2019 Sigrid Ortwein: »So_Pola«

Sigrid Ortwein gibt die digitale Fotografie zurück an den Hersteller, tauscht sie gegen analoge Sofortfotografie ein: das Polaroid. Plötzlich sind technische und menschliche Unbekannte in der Gleichung, und das Ergebnis ihrer Fotografie ist plötzlich wieder ein zufälliger Moment. Die Informations-Designerin wird zur Visual-Thinking-Storytellerin, die ihr Experiment auf Streifzügen durch Offenbach und im Rhein-Main-Gebiet ausdehnt, indem sie Menschen durch ungestelltes Fotografieren verbindet.

12.06. – 01.09.2019 Bewegung ist da – Jugendstil: Gestern im Heute mit Blick auf Offenbach

Jugendstil – das ist die bis heute verzaubernde Epoche des Aufbruchs um 1900. Heute, da Umbrüche die Gesellschaft herausfordern, reizt der erneute Blick auf das Neue am Anfang des 20. Jahrhunderts. Der renommierte Fotograf Thomas Lemnitzer nimmt Jugendstilorte in Offenbach neu in den Blick und schafft ein facettiertes Mosaik seiner Eindrücke. Sie kommunizieren mit den hochrangigen Schriften und Drucken, die zur selben Zeit, am selben Ort, in der Schriftgießerei Gebr. Klingspor entstanden und Weltruhm erlangten. Erstmalig erfasst die Doppelausstellung der beiden städtischen Museen unter dem Titel „Bewegung ist da“ die Genres Architektur, Grafik und Schrift. Deutlich wird, wie Offenbach auch und gerade um 1900 kulturelle Akzente setze. Im Großen des Stadtbilds, im Kleinen der grafischen Sammlung – Bewegung, die vor gut 100 Jahren vielfältig entstand, wirkt im Projekt der beiden Offenbacher Häuser nach.

15.09. – 10.10.2019 Süß wie Honig

Mirta Domacinovic zeigt eine heile Welt, in der Gegenstände eine besondere Rolle spielen, die keinen materiellen Wert besitzen, aber einen ideellen. Sie beherbergen eine enorme Kraft, die mit Erinnerungen beladen ist, denn sie halfen dem Eigentümer, schwierige Situationen zu überstehen. Diese „Souvenirs“ hat die Künstlerin gemalt, aus Texten und Objekten eine Gesamtinstallation geschaffen, die völlig unterschiedliche Menschen über ihre Güter miteinander verbindet.

Feste, Märkte, Festivals

31.05. – 03.06.2019 Offenbacher Stadtfest „24. Offenbacher Woche“

Aktionsbühnen, Cat-Walk, Fotoshootings, tolle Angebote und viel Live-Musik: Zum 24. Mal laden der Gewerbeverein Treffpunkt Offenbach e.V. und die Stadt Offenbach zur Offenbacher Woche in die Innenstadt und präsentieren vom 31. Mai bis 3. Juni wieder ein attraktives Programm: Rund um den verkaufsoffenen Sonntag am 3. Juni, 13.00 bis 19.00 Uhr, zeigt sich die Einkaufsstadt Offenbach von ihrer besten Seite: Neben besonderen Angeboten und Aktionen des Handels erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Musikprogramm unter anderem mit Helium 6 und Roy Hammer und die Pralinées.

15.06. – 16.06.2019 33. Mainuferfest Offenbach

Zwischen Büsingpalais und Isenburger Schloss, Offenbach Fest der Vereine mit buntem Kultur-, Musik- und Sportprogramm. Auch im 33. Jahr seines Bestehens erwartet die Besucher des Mainuferfestes wieder ein Programm so bunt und lebendig wie die Stadt: Theater, Kunst, Tanz, Kultur und allerlei Kulinarisches gibt es an zwei Tagen auch in diesem Jahr wieder zu ent-decken. Rund 120 Vereine und Initiativen präsentieren sich und ihr Angebot entlang der Mainstraße sowie rund um das Kulturkarree und sorgen für ein abwechslungsreiches Sport- und Kulturprogramm. Im Hof des Büsingpalais gibt es ein zweitägiges Bühnenprogramm mit Auftritt einer regional bekannten Rockband am Samstagabend. Und wie in jedem Jahr macht der Jazz e.V. die Open-Air Bühne im Lilipark zur Heimat von Blue Note, Improvisation und Offbeat.

10.08.2019, 19 Uhr Offenbacher Lichterfest

Parkillumination von 70.000 Lichtern und Open-Air Konzert (von Klassik bis Rock) der Neuen Philharmonie Frankfurt vor dem Büsingpalais Offenbachs Open-Air Highlight – Einen Abend lang, zum Lichterfest am Samstag, 10. August 2019, erstrahlt der Büsingpark von Offenbach im Glanz von 70.000 Windlichtern – kunstvoll arrangiert von ortsansässigen Vereinen. Für eine besondere Atmosphäre sorgt die Neue Philharmonie Frankfurt auf der Bühne mit ihrem aktuellen Programm. Im Park herrscht Picknickatmosphäre – je nach Belieben wird auf Decken oder Stühlen das Konzert verfolgt und zu selbstgemachten Köstlichkeiten oder Speisen der umliegenden Gastronomie „diniert“. Vor der Bühne ist ein bestuhlter Konzertbereich für Besucher eingerichtet. Eintritt wird erhoben.

01.09.2019, 11 Uhr Künstlermarkt Offenbach

Am ersten Sonntag im September stellen in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr Kunstschaffende und Kreative aus Stadt, Kreis und Region Offenbach ihre Arbeiten auf dem Wilhelmsplatz aus. Der Künstlermarkt mit mehr als 100 Künstlern zählt mittlerweile zur festen Größe der Szene und ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Palette der ausgestellten Objekte reicht von Acryl-Malerei, Filzhüten, hölzernen Gewürzmühlen, Gartenkunst, Keramikarbeiten über Skulpturen, Malerei und Metallkunst bis hin zu Porzellanarbeiten, Taschen und Schals. Für Kinder gibt es ein tolles Mitmachprogramm der Jugendkunstschule. Ein unterhaltsames Rahmenprogramm auf der Bühne verspricht einen erlebnisreichen Sonntag für Groß und Klein.
Multikulti
© shutterstock.com

07.09. – 08.09.2019 Kulturfest der Nationen

Das Kulturfest der Nationen zeigt alljährlich wie interkulturelle Verständigung in Offenbach funktioniert. Auf Einladung des Ausländerbeirats tragen ausländische Vereine folkloristische Darbietungen und kulinarische Spezialitäten bei.

02.11. – 03.11.2019 Kreativ Markt

Offenbacher Sammelsurium – das ist der Kunst- und Handwerksmarkt mit dem besonderen Anspruch. Seit über 25 Jahren verzaubert das Sammelsurium mit mehr als 160 Ausstellern seine Gäste. Dabei gibt es nicht nur fertige Waren zu sehen. Den Künstlern über die Schulter schauen zu können, das macht mit den Reiz des Marktes aus. Handwerk und Kunst sind hier nicht Gegenpole, sondern in Kreativität und Perfektion vereint. Für alle Liebhaber angewandter Kunst, Fans individueller von Mode, handgemachtem Schmuck und einfallsreicher Dekoration, ist das Offenbacher Sammelsurium schon lange ein fester Termin.

25.11. – 29.12.2019 Offenbacher Weihnachtsmarkt

Lichterglanz und Maronenduft zwischen Einkaufscenter und denkmalgeschütztem Rathaus. Bei einem Bummel entlang der festlich geschmückten Buden des Offenbacher Weihnachtsmarktes kommt weihnachtliche Vorfreude auf. Auf dem Stadthof, dem Aliceplatz und entlang der Frankfurter Straße verzieren rund 25.000 LED Lichter die Festmeile. Hell erleuchtet lockt die 12 Meter hohe und festlich geschmückte Glühweinpyramide zum Verweilen und Aufwärmen. Pop- und Gospeldarbietungen, Chorgesang oder Theater- und Märchenaufführungen bestimmen das täglich wechselnde Rahmenprogramm auf der Bühne. Öffnungszeiten: Mo. – Do., 11.00 – 21. 00 Uhr, Fr., Sa., 11.00 – 22.00 Uhr, So., 13.00 – 21.00 Uhr,24.12. – 26.12. geschlossen, ab 27.12. wieder von 11.00 – 21.00 Uhr geöffnet 30.12., 11.00 – 19.00 Uhr

Musik & Konzerte

25.01.2019, 20 Uhr Live-Hörspiel-Krimi mit dem HR2 Radio Live-Theater

Sein Name ist Holmes, Sherlock Holmes! „Der Hund von Baskervilles“ ist der wohl berühmteste Fall des wohl berühmtesten Detektives. Aber wer kennt ihn wirklich? Die Antwort liefert der Live-Hörspiel-Krimi des RadioLiveTheaters in einem Event für alle Krimifans und Kassettenkinder. EVO, Alter Schlosserei Offenbach

Capitol

20.01.2019, 17 Uhr Neujahrskonzert zum 200. Geburtstag Jacques Offenbach

Das Capitol Symphonie Orchester feiert einen Rausch des Lebens mit einem sinfonischem Feuerwerk und glamouröser Neujahrsmusik: natürlich mit dem Höllen-Cancan aus „Orpheus in der Unterwelt“, der Barcarole aus „Hoffmanns Erzählungen“ – und natürlich mit den eleganten und mitreißenden Meisterstücken des Neujahrskomponisten par excellence: Johann Strauß!

02.02.2019, 20 Uhr Mundstuhl – „Flamongos“

Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz.

10.02.2019, 20 Uhr Shakin´ Stevens

Rock-Ikone Shakin’ Stevens tritt nach langer Abwesenheit endlich wieder in Deutschland auf. Der walisische Sänger zählt zu den populärsten Interpreten der 80er, wo er nicht weniger als vier-Nr. 1 Hits und sensationelle 35 Charterfolge feierte.

03.03.2019, 17.00 Uhr CapitolClassicLounge Babylon 1920 Vulkan Berlin

Klassische Konzertreihe der Neuen Philharmonie Frankfurt Der Tanz auf dem Vulkan, den die Goldenen Zwanziger insbesondere in der deutschen Hauptstadt Berlin vollführten, hatte eine Klangkulisse, wie sie weltweit nicht ihresgleichen gefunden hat. Wir entfesseln sie erneut für Sie: Revolutionäre Musik aus dem Kreis der ‘Novembergruppe’, eine rauschende Show mit dem Tigerpalast Quartett, dem Universum Jazzorchester und dem Capitol Symphonie Orchester, brillant orchestrierter Foxtrott und Blues-Sätze, und die charismatische Sängerin Sophie Berger. Am Dirigentenpult steht Wayne Marshall, Chefdirigent des WDR-Rundfunkorchesters Köln.

17.03.2019, 20 Uhr Jess Glynne

Englands Pop-Sensation kommt mit Ihrem zweiten Album „Always In Between“ im März auf Tour.

30.03.2019, 19.30 Uhr Ärzte rocken für Kranke: The Lickin‘ Boyz

Der Benefizgedanke steht bei dem 11. Benefitrockkonzert im Vordergrund und Stimmung und Lautstärke bewegen sich auf dem Höhepunkt, wenn die Lickin‘ Boyz es krachen lassen. Alle Einnahmen werden an einen guten Zweck gespendet.

06.04.2019, 20 Uhr Fado ao Centro

Erleben Sie eine 150 Jahre alte Musiktradition aus Portugal, die tiefe Gefühle beim Klang ihrer Melodien erzeugt!

07.04.2019, 16.00 Uhr CapitolClassicLounge Lulu – Die Büchse der Pandora (1929)

Der Film “Die Büchse der Pandora” ist mehr als Kino. Er ist ein psychologisches Meisterwerk von Jahrhundertbegabungen. „Es gibt keine Garbo, keine Dietrich. Es gibt nur Louise Brooks“ sagte der französische Kinoguru Henri Langlois über die Schauspielerin, die den Bubikopf berühmt machte. Die außergewöhnliche Filmmusik schreibt für die Capitol Cinema Lounge Jens Troester, basierend auf den Klangwelten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

08.04.2019, 20 Uhr Bilderbuch “Live 2019”

Pop, Rock, Hip-Hop, R&B: Bilderbuch sind feinste Seide, absolut „Schick Schock“. Die Maschin zieht wieder durchs Land!

10.04.2019, 20 Uhr The Analogues Perfom: The White Album 2019

Nach umjubelten Shows in Holland: Die Beatles-Sensation bringt The White Album auf deutsche Konzertbühnen!

05.05.2019 CapitolClassicLounge Bolero! Ekstase!

Klassische Konzertreihe der Neuen Philharmonie Frankfurt Vier Variationen über den Rausch des Lebens und als Gipfel Maurice Ravels explosiver „Bolero“, der ein effektvolles Feuerwerk ohnegleichen inszeniert – Musik, die aus dem Puls des Lebens kommt. Dieser Abend feiert den Rausch des Lebens mit dem Capitol Symphonie Orchester mit Dirigent Roland Böer. Die renommierte Bariton Hans Christoph Begemann übernimmt den Solopart in der “Rhapsodischen Sinfonie“ mit Texten von Rainer Maria Rilke, Walter Rheiner und Walther Heymann

Stadthalle

03.02.2019, 20 Uhr Architects

Britische Metalcore-Invasion und special guests: Beartooth & Polaris. Mit großer Vehemenz, spielerischem Können und einem ausgeprägten Arbeitsethos haben sich Architects aus dem britischen Seebad Brighton innerhalb weniger Jahre eine treue internationale Fangemeinde erspielt.

07.02.2019, 20 Uhr Slash Ft. Myles Kennedy & The Conspirators

Nachdem Slashs viertes Soloalbum „Living The Dream“, am 21. September 2018 erschienen ist, kommt er mit Myles Kennedy & The Conspirators 2019 auf Europatour.

08.02.2019, 20.30 Uhr Jan Böhmermann & das Rundfunk Tanzorchester Ehrenfeld

Seit 2017 gibt's im Neo Magazin Royale ein dickes Showorchester-Brett vom ersten seit 1952 in Deutschland neu gegründeten Rundfunk-Orchester. Soweit so gut. Nun aber schickt sich das Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld unter der Leitung des mächtigen Albrecht Schrader an, unter dem Motto „Ehrenfeld ist überall“ auf große Tournee zu gehen. Logisch, dass Böhmermann himself mit on the road ist, logisch, dass das ein Spaß für die ganze Familie wird.

09.02.2019, 20 Uhr Good Charlotte - Generation Rx 2019 European Tour

Seit gut zwei Jahrzehnten kennt man das Quintett als die Speerspitze der US-amerikanischen Pop-Punk-Bewegung. Im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Studioalbums und einer Welttournee machen Good Charlotte auch Halt in der Offenbacher Stadthalle.

15.02.2019, 19.30 Uhr Garik Sukačev - russisches Konzert

Begrüßen Sie die Legende des russischen Rocks mit seinem Soloprogramm „59:59“!

23.02.2019, 19.30 Uhr Ruki Vverh! - russisches Konzert

Das größte Event in der gesamten Musikkarriere der Band rund um den Sänger Sergey Zhukov. Das Konzert lädt ein, um zu tanzen, Ihre Lieblingslieder im Chor zu singen und die Atmosphäre der großartigen festlichen Show aus dem Herzen zu genießen!

14.03.2019, 20 Uhr Panic! at the Disco - „Pray for the Wicked Tour“

Nach rund zweieinhalb Jahren Live-Abstinenz kehrt die Gruppe rund um Frontman Brendon Urie in neuer Live-Besetzung und mit dem Hit-Album „Pray for the Wicked“ zurück.

15.03.2019, 20 Uhr Bosse – „Alles ist jetzt“

Bosse steht für unnachahmlichen Wortwitz, Leichtigkeit und Energie, was auch auf seinem im Oktober erschienen Album zu hören ist und wovon sich seine Fans auf der „Alles ist jetzt“- Tour überzeugen können.

26.03.2019, 20.00 Uhr Sergei Lasarev – russisches Konzert

Schauen Sie sich das neue Programm von Sergey Lazarev an - eine unvergessliche Show namens "N-TOUR".

31.03.2019, 20.30 Uhr Gaetano (Nino) D’Angelo – italienisches Konzert

Nino D’Angelo, eigentlich Gaetano D’Angelo ist ein italienischer Sänger, Komponist und Schauspieler. Hinweis: Bei diesem Künstler handelt es sich nicht um den deutschen Schlagersänger.

13.04.2019, 20 Uhr SSIO

Der King Kong des Deutsch-Rapp stellt im Frühjahr seine Rap-Skills wieder live unter Beweis!

18.04.2019, 20 Uhr Avantasia „Moonglow World Tour 2019“

Deutschlands international erfolgreichstes Symphonic-Rock-Event kommt 2019 mit neuem Album MOONGLOW im Gepäck auf Welttournee´.

11.05.2019, 19 Uhr Lube – russisches Konzert

Im Mai 2019 finden in Deutschland die Jubiläumskonzerte der Lube-Gruppe statt! Das Publikum wird die besten Songs für die 30 Jahre der Kreativität der renommierten Band hören, sowie neue Kompositionen, speziell für das Jubiläum vorbereitet!

24.05.2019, 20 Uhr Oleg Vinnik – russisches Konzert

Gefühlvolle Stimme kombiniert mit einer unglaublichen Energie. Originalität der Performance und Artistik machen seine Auftritte zu unvergesslichen Auftritten. Jede Note, jeder Blick, jede Bewegung ist voller lebendiger Emotionen, tiefer Gefühle und Gefühle.

Specials

Weitere Veranstaltungsorte

Theater und Bühnen

Szenenbild
"Die Glasmenagerie" Katharina Thalbach inszeniert am 18. März dieses weltberühmte Theaterstück von Tennessee Williams mit ihrer Tochter Anna und ihrer Enkelin Nellie in den Hauptrollen. © Komödie am Kurfürstendamm

Capitol

02.02.2019, 20 Uhr Mundstuhl – „Flamongos“

Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz. www.capitol-online.de

09.02.2019, 20 Uhr Martina Schwarzmann „Genau Richtig!“

Die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags, präsentiert ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm. www.capitol-online.de

11.02.2019, 19.30 Uhr (Einführung 18.45 Uhr) TheaterEssenz Offenbach Mutter Courage und ihre Kinder

Gastspiel: Burghofbühne Dinslaken Drama von Bertolt Brecht - mit Live-Musik von Paul Dessau Mutter Courage will Kriegsgewinnlerin sein in einer Welt, in der das Recht des Stärkeren gilt und das Primat der Ökonomie Mitgefühl, Solidarität und Menschlichkeit verdrängt. Gemeinsam mit ihren Kindern zieht sie dem Krieg und seinen Truppen hinterher. Mit seiner Mutter Courage hat Brecht eine der prägnantesten Theaterfiguren erschaffen - voller Überlebenswillen, Humor und Kraft.

17.02.2019, 19 Uhr Havanna Nights - Das karibische Tanz-Musical

Besuchen Sie Kuba, erliegen Sie dem Charme und dem Schwung eines wahrhaft charaktervollen Landes und genießen Sie einen unvergleichlichen Abend in authentischer Karibik-Atmosphäre.

28.02.2019, 19.30 Uhr Lektion in den schönen Künsten – russisches Theater

Eine ironisch moderne Komödie mit den russischen Theater- und Filmstars Goscha Kuzenko, Alexander Jazko, Julia Hlynina, Konstantin Juschkewitsch, Wladimir Prokoschin.

18.03.2019, 19.30 Uhr (Einführung 18.45 Uhr) TheaterEssenz Offenbach Die Glasemenagerie

Gastspiel: Komödie am Kurfürstendamm Berlin Theateressenz Meisterklasse mit der Regisseurin Katharina Thalbach Amerika in den 1930er-Jahren: Es ist die Zeit der Großen Depression. Amanda Wingfield lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern Tom und Laura in einer kleinen Wohnung in St. Louis. Seit dem Verschwinden des Vaters sind die drei ganz auf sich allein gestellt – zurückgeblieben sind nur sein Foto und ein Grammophon. Der Tristesse des ärmlichen Alltags entflieht Jedes Familienmitglied auf seine ganz eigene traumwandlerische Art und Weise … Katharina Thalbach inszeniert dieses weltberühmte Theaterstück von Tennessee Williams mit ihrer Tochter Anna und ihrer Enkelin Nellie in den Hauptrollen.

24.03.2019, 14 & 18 Uhr „Altweiberfrühling“ -Theaterclub Elmar

Eine Komödie von Stefan Vogel nach dem Drehbuch des Films „Die Herbstzeitlosen" von Sabine Pochhammer & Bettina Oberli.

31.03.2019, 19 Uhr Arc de Triomphe – russisches Theater

Ein Meisterwerk der Weltliteratur bald in Deutschland! Wir laden echte Theaterbesucher, Fans guter Schauspielkunst und Kenner des Schönen ein, die berühmteste Inszenierung unserer Zeit zu besuchen.

01.04.2019, 19.30 Uhr (Einführung 18.45 Uhr) TheaterEssenz Offenbach In 80 Tagen um die Welt

Gastspiel: Landesbühne Detmold Der reichlich exzentrische Phileas Fogg, chronisch gelangweilter Upper-Class-Brite, sitzt wie üblich beim Whistspiel in einem Londoner Club. Man erzählt sich von einem Einbrecher, der es fertig gebracht hatte, 55.000 Pfund zu erbeuten; doch wird vermutet, dass er ziemlich schwer zu fassen sein würde – schließlich sei die Welt dafür zu groß. Solche Behauptungen kann Phileas Fogg natürlich nicht einfach so stehen lassen und bricht sofort zusammen mit seinem Diener Passepartout auf – einmal um die Welt! Die überstürzte Abreise lockt sogleich Scotland Yards Fahnder auf den Plan – doch die sind zwischenzeitlich Foggs kleinstes Problem … Eine mitreißende Geschichte, die garantiert die Abenteuerlust weckt, vor allem in der turbulenten und mit Musik gewürzten Theaterfassung: Top, die Wette gilt!

13.04.2019, 19 Uhr Die Zofen - russisches Theater

In der Inszenierung von Roman Wiktjuk. Dieses Stück wurde zum Sinnbild eines modernen Theaters ohne jegliche Tabus und für die Zuschauer zur Prüfung ihrer Flexibilität, ihres Auffassungsvermögens und ihrer Fähigkeit sich vom Alltag, und sei es nur für zwei Stunden, zu lösen und einen Blick auf das Unbekannte zu werfen.

14.04.2019, 16 Uhr Tabaluga – oder die Reise zur Vernunft

Abenteurer und Drachenfreunde aller Altersklassen erwartet eine fantasievolle und spannungsgeladene Musikgeschichte aus der Feder von Peter Maffay und Rolf Zuchowski.

27.04.2019, 20 Uhr Farid – „The Art of True Illusion Tour“

FARID hat rein gar nichts mit dem muffigen Stereotyp vom älteren Herrn im schwarzen Smoking zu tun, der bei viel Kunstnebel einen weißen Hasen aus seinem verknitterten Zylinder zaubert. Auf direkter Augenhöhe mit seinem Publikum verzaubert er die Zuschauer mühelos mit seinem Talent und der Kraft seiner Gedanken. Moderne Magie auf Weltniveau – verblüffend, geheimnisvoll, einzigartig!

14.09.2019, 20 Uhr Michael Mittermeier – „Lucky Punch“

Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Der bayrische Karate Kid der Stand Up Comedy fightet wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln.

22.09.2019, 14 und 18 Uhr „Pension Schöller“ - Theaterclub Elmar

Weitere Bühnen

Sport

Logo
© Jahnkedesign - Lutz Jahnke

03.10.2019, 11.00 – 16.00 Uhr 3. Offenbacher Kranlauf mit Hafenfest

Charitylauf zugunsten der Aids-Hilfe Offenbach

Mit dieser Benefizveranstaltung - Spenden und Laufen für einen guten Zweck - will die AIDS-Hilfe Offenbach jedes Jahr am Tag der Deutschen Einheit auf die Krankheit AIDS aufmerksam machen und Spenden für ihre Projekte sammeln. Die attraktiven Laufstrecken verlaufen am alles überragenden blauen Hafenkran um das Hafenbecken entlang. Außerdem wird ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie angeboten. Organisatorisch unterstützt wird die Veranstaltung vom Kultur- und Sportmanagement der Stadt Offenbach und dem Team der Fa. Qurban als Mitveranstalter.

www.sportinoffenbach.de