Sprungmarken
Suche
Suche

Buchcover
© Illustrationen Jan Buchczik, Gestaltung Jan Münz

Als ich mit meiner damaligen Freundin in Wes Andersons Moonrise Kingdom ging, haben wir zuvor unentwegt miteinander gestritten. Vermutlich war ich mal wieder zu spät am verabredeten Treffpunkt oder wollte in der Harmonie nicht ganz hinten mittig sitzen. Als wir das Kino verließen, war der Ärger einem beinahe unerklärlichen Gefühl der Zusammengehörigkeit gewichen. Wes Anderson gelang es, dass wir in seine Welt eintauchten, in der ein Kuss und ein Tanz an einem einsamen Strand jede vorherige Stimmung aus den Angeln heben konnte. Man hätte vermutlich viel öfter gemeinsam in Moonrise Kingdom gehen müssen. Oder zusammen kochen – in meiner Erinnerung machte sie ganz wunderbare Muscheln. Das Geheimnis, das wir damals noch nicht entschlüsselten, liegt in der Verbindung von beidem: Kino und Kulinarik.

Er hat beinahe ein ganzes Jahr gebraucht, bis er das Buch, das er schon immer schreiben wollte, fertiggestellt hat. Kinomacher Daniel Brettschneider erinnert sich in Kino Kulinarisch – Filme nach meinem Geschmack an erste Kinogänge in früher Kindheit, an das Eiskonfekt im Universum, das Knutschen im Gloria oder an den Verzehr von Büffelleber im Broadway – allerdings nur auf der Leinwand während „Der mit dem Wolf tanzt“. Seine autobiografischen Erinnerungen umfassen das Aufwachsen in Offenbach, die Gründung des Hafenkinos, die Etablierung von Kino Kulinarisch im Deutschen Ledermuseum oder die besonderen Filmabende im Ladenkino bei Anja und Blümmel.


In 17 Lieblingsfilmen mitsamt entsprechenden kulinarischen Empfehlungen und Rezepten wird seine Liebe zum Kino wie auch die zu seiner Heimatstadt offenbar, die gemeinsames Erleben ins Zentrum des Interesses rückt.

Die Filme und Speisen werden durch Illustrationen der international bekannten Künstler Jan Buchczik und Jan Münz atmosphärisch eingefangen und eindrucksvoll unterstützt. So wird Brettschneiders persönliche Begeisterung für Filme, Essen und Getränke zu einer Art Wegweiser für genussvolles Erleben im Kino, Zuhause und anderswo.

Kino Kulinarisch – Filme nach meinem Geschmack erscheint bei Offenbacher Editionen und ist ab 20. September 2019 zum Preis von 19,80 Euro im Buchhandel erhältlich.

Sonntag, 20. Oktober 2019
18:30 Uhr, Lesung und Aperitif