Sprungmarken
Suche
Suche

Den Zauber des frühen Kinos erleben: Historischer Stummfilm mit Live-Musik und Live-Artistik.
Am 26. April im Capitol Theater Offenbach
Flyer
© Kulturfonds Frankfurt RheinMain

KINO VARIETÉ RheinMain - Eine Region entdeckt ihre lokale Filmgeschichte

Kino wie im Filmpalast der Stummfilmzeit - das ist KINO VARIETÉ, eine Film-Show mit Musik, Gesang und Artistik, bevor der Hauptfilm beginnt. Anlässlich seines 10jährigen Jubiläums schickt der Kulturfonds Frankfurt RheinMain KINO VARIETÉ auf Tour und lädt dazu ein, lokale Filmgeschichte zu entdecken. Den Abend eröffnet ein buntes Vorprogramm mit historischen Aufnahmen vom alten Offenbacher Mainufer und Werbefilmen aus der Region, dazwischen gibt es tollkühne Live-Acts vom Artistenduo Elabö und stupende Jonglagen des Varieté-Künstlers Monsieur Jeton. Musikalisch wird das Vorprogramm von Jazz-Preisträger Uwe Oberg und der Stimmkünstlerin Silvia Sauer gestaltet. Zum Hauptfilm ‚Eine Tolle Nacht‘ spielt die virtuose holländische Jazz-Formation ‚The Sprockets‘.
Historischer Stummfilm mit Live-Musik und Live-Artistik © Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Filmprogramm

Eine tolle Nacht (1926), deutscher Stummfilm von Richard Oswald
Ein Projekt des Kulturfonds Frankfurt RheinMain anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums in Kooperation mit ZDF/ARTE, Deutsches Filminstitut DIF, OMNIMAGO GmbH, Capitol Theater Offenbach und Stadt Offenbach

Termin und Vorverkauf

Capitol Theater Offenbach

Goethestraße 1-5

63067 Offenbach

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Karten im Vorverkauf für 21 Euro
Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten.