Sprungmarken
Suche
Suche

Hier können Sie sich mit Ihrem Atelier, Studio oder Ausstellungsraum zu den Kunstansichten 2021 anmelden. Das Wochenende der offenen Ateliers und Galerien findet in diesem Jahr von 4.-6. Juni statt.

Falls die Veranstaltung nicht stattfinden kann, werden ihre künstlerischen Arbeiten auf unserer Online-Plattform und im Katalog publiziert.

Bitte melden Sie über dieses Formular Ihre Einzel- oder Gruppenausstellung an:
Bitte achten Sie darauf, dass alle Angaben vollständig sind. Alle Hinweise zur Anmeldung und Datenverarbeitung enthalten die Formulare.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Anmeldung haben, melden Sie sich gerne direkt beim Amt für Kulturmanagement unter 069 / 8065 2395 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an kunstansichtenoffenbachde

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie werden die Kunstansichten 2021 geplant?

Als dezentrale Veranstaltung werden sich die Kunstansichten nach den im Juni geltenden Landes- bzw. kommunalen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie richten. Dies kann bedeuten, dass die Veranstaltung aufgrund hoher Inzidenz kurzfristig abgesagt oder verschoben werden muss. Alle teilnehmenden Orte haben sich an die entsprechenden Landes- bzw. kommunalen Verordnungen zu halten und können nur mit einem Hygienekonzept für Publikum zugelassen werden. Ihre Arbeiten werden im Fall einer Absage der Veranstaltung dennoch auf unserer Online-Plattform, im Katalog, sowie in der stadtweiten Kunstansichten-Karte publiziert.

Kann ich als Künstler_in ohne Atelier in Offenbach am Main teilnehmen?

Zu der Veranstaltung Kunstansichten präsentieren die Offenbacher Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers, Studios und Arbeitsräume. Sollten Sie nicht in Offenbach leben oder künstlerisch arbeiten, können Sie auf Einladung anderer an einer Gruppenausstellung teilnehmen, die in Offenbach stattfindet..

Können nur professionelle Künstler_innen teilnehmen?

Zu den Offenbacher Kunstansichten zeigen Künstlerinnen und Künstler Arbeiten in sehr hoher Qualität. Wir setzen voraus, dass Sie bereits an Kunstausstellungen teilgenommen haben und eine Erfahrung in der Ausstellungspraxis nachweisen können.

Stellt das Amt für Kulturmanagement Ausstellungsräume zur Verfügung?

Nein, das Amt für Kulturmanagement verfügt über keine Ausstellungsräume. Wir bitten Sie, in Ihren eigenen Räumlichkeiten auszustellen oder sich einer Gruppenausstellung anzuschließen. Nach Möglichkeiten vermitteln wir gerne.

Muss eine Vernissage am Freitag stattfinden?

Nein, die Vernissage am Freitagabend ist optional und freiwillig, nur die allgemeinen Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag sind verbindlich.

Kann ich meine Teilnahme absagen?

Wenn Sie aus Krankheitsgründen, Vorsicht oder Gründen höherer Gewalt ihre Teilnahme kurzfristig absagen müssen, ist das Amt für Kulturmanagement zu informieren. Sie sind dann verpflichtet, die Besucher ihres Ateliers durch beispielsweise Aushänge oder per Email zu informieren.

Wie erstelle ich ein Hygienekonzept?

Wir helfen Ihnen, einfache Hygienekonzepte für Ihre Räumlichkeiten zu erstellen. Wir stellen Ihnen u.a. Hinweisschilder zu Maskenpflicht und Abstandsregeln zur Verfügung.

Dies geschieht etwa 4 Wochen vor Veranstaltung in Absprache mit dem Gesundheits- und Ordnungsamt der Stadt Offenbach unter Berücksichtigung der aktuellen Maßnahmen. Die Durchführbarkeit der Veranstaltung orientiert sich an Landes- bzw. kommunalen Verordnungen.

Kann ich aufgrund der aktuellen Lage meine Kunst im digitalen Raum präsentieren?

Sie können sehr gerne kreative Plattformen und Darstellungsmöglichkeiten im Internet nutzen und uns zusenden. Bitte sehen Sie von herkömmlichen Plattformen wie Bildergalerien wie beispielsweise Flicker ab. Online-Shopping Portale wie bspw. Etsy oder Shopify werden ebenso nicht akzeptiert.

Bin ich verpflichtet, die Teilnahmegebühr zu zahlen?

Aufgrund der Unsicherheit der aktuellen Situation verzichten wir in diesem Jahr auf eine verbindliche Anmeldegebühr.

Wann und wo erhalte ich den Katalog und den Faltplan?

Zeitnah vor der Veranstaltung können sämtliche Printmedien wie beispielsweise der Katalog, Werbepostkarten, die Faltpläne und die Fahnen für Ihre Ateliers im Amt für Kulturmanagement abgeholt werden. Die Übergabe wird kontaktlos organisiert. Sie erhalten eine Email mit allen Informationen zur Abholung nach ihrer Anmeldung.

Wie lade ich meine Bilddaten zur Bewerbung hoch?

Sie können die Funktion "Datei hochladen" im Online-Formular nutzen oder den Link zu unserer Cloud. Achten Sie bitte in jedem fall darauf, dass die Bilder richtig beschriftet sind: Nachname_Vorname_Bildtitel Sind die Bilder nicht richtig beschriftet, können wir sie leider nicht zuordnen und nicht im Katalog abdrucken.

Kann ich mich für redaktionelle Beiträge (z.B. Vorstellung meines Ateliers) im aktuellen Katalog bewerben?

Im Katalog werden grundsätzlich alle Künstlerinnen und Künstler, sowie Gruppenausstellungen aufgeführt. Der Katalog enthält zudem verschiedene Rubriken, die nach Sichtung aller eingegangenen Anmeldungen redaktionell betreut werden. Das Amt für Kulturmanagement berücksichtigt hier verschiedene Kategorien und Parameter. Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Zu welchen Uhrzeiten muss ich meinen Ausstellungsraum am Samstag und Sonntag öffnen?

Die Öffnungszeiten Samstag, 5. Juni, 16 - 22 Uhr: Rundgang Sonntag, 6. Juni, 13 - 19 Uhr: Rundgang sind verbindlich. Die Vernissagen am Freitag sind optional.

Werden meine Kontaktdaten veröffentlicht?

Ja, zur Lokalisierung der Ausstellungen werden die Adresse auf dem Faltplan und Katalog abgedruckt. Zudem erscheinen in den Print- und Onlinemedien ihre Webseite und das Instagramprofil, wenn sie uns diese Daten zur Verfügung stellen.