Sprungmarken
Suche
Suche

Objekt
© Gabriele Juvan

Für Virginia

'A Room of One's Own' (deutsch: 'Ein eigenes Zimmer') heißt Virginia Woolfs grundlegendes Essay von 1928. Darin stellt Woolf die Frage: Welche Lebens- und Arbeitsbedingungen brauchen Frauen, um gleiche Chance auf gesellschaftliche Teilhabe zu haben? 90 Jahre nach seinem Erscheinen verwende ich Woolfs Text auch um zu fragen: Welche dieser Forderungen sind noch offen? Und nicht zuletzt:

Welche neuen Herausforderungen an Geschlechterrolle stellen sich für Frauen und Männer?

Die Installation 'für virginia' unter dem HasenbachDach ist Lounge, Denk-Raum und Bühne für kurze, Aktionen unter Einsatz von Bild, Text und Klang.

Von der Innovationsfreude der frühen Frauenwahlrechtlerinnen lernend, kommt Instagram für eine virtuelle Teilnahme zum Einsatz. So, 15-17 h ich & virginia, Fotoaktion für Besucherinnen und Besucher, von und mit Matthias Michael, Maria Bedenk

Portrait
© Gabriele Juvan