Sprungmarken
Suche
Suche

Gemälde
© Barbara Thormann

Ausgangspunkt der Arbeiten sind private Familienfotos, wobei die Personen in den Malereien auf Papier oder Sperrmüllelementen ausgelöscht werden. Die dadurch entstandene Lücke offenbart die mitunter ungewöhnliche Perspektive und betont den Bildausschnitt des Raumes, die teils starken Blitzlichtspuren verhärten die Leere der Räume.