Sprungmarken
Suche
Suche

Gruppenfoto mit Clowns und Kindern
© georg-foto.de, offenbach
Ein abwechslungsreiches Liveprogramm, besondere Angebote und der verkaufsoffene Sonntag: die Offenbacher Woche ist aus vielerlei Gründen ein echter Publikumsmagnet. Vom 26. bis 29. Mai präsentiert sich der Offenbacher Einzelhandel Kunden und Besuchern mit vielfältigen Aktionen, Rabatten und Modeschauen. Zusammengestellt und organisiert hat das Bürgerfest auch im 22. Jahr ihres Bestehens der Gewerbeverein Treffpunkt e.V.

1995 fand die erste Offenbacher Woche als Eröffnungsfest der fertiggestellten S-Bahn-Verbindung zwischen Hanau und Frankfurt erstmals statt, rund um die neue Station am Marktplatz lockten Informationsstände und Händlerflächen viele Menschen in die Innenstadt. Grund genug, die Leistungsschau zu wiederholen und zu verstetigen. Vor allem, weil der Einzelhandel in den vergangenen Jahren viele Umbrüche erlebt und insbesondere das Internet das Kaufverhalten verändert hat. Davon kann auch Stefan Becker, erster Vorsitzender des Gewerbevereins und Geschäftsführer des Modehaus M.Schneider, berichten: „Bei uns stimmen Auswahl, Beratung, Qualität und Preis, das wissen die Kunden zu schätzen. Die Offenbacher Woche ist für uns immer eine gute Gelegenheit, Menschen nachhaltig von der Einkaufsstadt Offenbach zu überzeugen.“ Das Modehaus ist Offenbacher Woche-Partner der ersten Stunde und die Modeschauen in der Frankfurter Straße sind immer gut besucht.

Hochkarätige Bands

Flanieren, genießen und das Angebot erleben, die Modeschauen sind nur ein Programmpunkt in dem viertägigen Programm. Auf der Automeile auf dem Aliceplatz zeigen die Autohäuser Nix, Max und Mercedes mit den Marken Toyota, VW, Audi und Mercedes die neuesten Modelle und der Stadthof ist Treffpunkt für Musikfreunde jeglicher Couleur. Auch in diesem Jahr konnten die Veranstalter wieder hochkarätige Bands verpflichten, neben den Österreichischen Trenkwaldern am Freitag zählt die bayerische Spider Murphy Gang am Samstag zu den Schmankerln im Musikprogramm, bei denen unbedingt mitgesungen werden kann. Das Musikprogramm eröffnen am Freitag die High Knees, deren Repertoire von Beatles bis AC/DC reicht. Für Partystimmung sorgen am Samstagabend die Madhouse Flowers, vorher spielen Class X beliebtes Liedgut der „Excited Eighties“ und mit Countryrockern von Flagstaff weht am Sonntag ein Hauch der amerikanischen Südstaaten über den Platz. Wegen des Feiertags am 25. Mai „verlängert“ sich die Offenbacher Woche übrigens bis Montag, 29.Mai. Den musikalischen Abschluss machen die Rock Diamonds mit wahrhaft geschliffenen Rock Classics der 80er Jahre.

Kultur & Tourismus

Abwechslungsreiches Live-Musikprogramm im Stadthof

weiterlesen