Sprungmarken
Suche
Suche

Aida Baghernejad

Aida Baghernejad, geboren 1988, ist freie Journalistin und promoviert am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin zu kultureller Identität und Gastronomie. Als Journalistin schreibt sie auf Deutsch und Englisch für allerlei regionale, überregionale und internationale Publikationen über Musik und Essen. Manchmal auch über beides gleichzeitig, meistens aber über das Politische auf der Straße, im Sound, auf der Bühne oder dem Teller. Außerdem gibt sie Workshops zu Themen wie Rassismus oder kultureller Aneignung und moderiert verschiedenste stadtpolitische und (populär)wissenschaftliche Veranstaltungen. 2019 gewann sie den International Music Journalism-Award für den besten deutschsprachigen Text des Jahres. Meistens lebt sie in Berlin, manchmal in London, und vor allem aber im Internet.