Sprungmarken
Suche
Suche

Lesende
© Innovationswerkstatt
"Eine Therapie gegen die Entphantasierung der Gesellschaft" nennt Initiator Sebastian Mettler sein Projekt: Vom 10. bis 13. Oktober wird der Aliceplatz mit über 3.000 Büchern wieder zum Lesewohnzimmer mit über 100 Möglichkeiten, es sich gemütlich zu machen. Die österreichische Innovationswerkstatt bringt Sessel, Stühle, Hängematten und natürlich Bücher aller Genres und für alle Altersklassen aus Salzburg mit, die Stadtbücherei hat an allen Tagen Lesungen mit lokalen Autoren organisiert.
3.000 aktuelle Bücher von mehr als 120 Verlagen und über 100 Möglichkeiten es sich gemütlich zu machen: Nach dem gelungenen Auftakt 2017 kommt das Leseförderprojekt „StadtLesen“ auch in diesem Jahr wieder auf den Offenbacher Aliceplatz und lädt zum gemütlichen Schmökern.

Offenbacher Autoren am Readers Corner

Drumherum ist ein abwechslungsreiches Programm mit Lesungen lokaler Autoren am „Readers Corner“ organisiert.
Kultur & Tourismus

StadtLesen: Zeitplan

weiterlesen