Sprungmarken
Suche
Suche

Michael Schenker
Mit Michael Schenker Fest auf Tour und macht dabei seinem Ruf als einer der größten Gitarristen der Welt alle Ehre: Michael Schenker © Frank C. Duennhaupt2016/ Shooter Promotion

Feste und Märkte

Nacht der Museen, das beliebte Fest der Vereine am Mainufer, Stadtteilfeste, Offenbacher Woche und natürlich das Lichterfest: Auch 2017 gibt es in der kleinen Großstadt am Main wieder viel zu erleben, zur besseren Planung haben wir Ihnen nachstehend einige Highlights zusammengestellt.
Abendstimmung beim Lichterfest
© Stadt Offenbach

12. August 2017: Offenbacher Lichterfest

Parkillumination von 70.000 Lichtern und Open-Air Konzert (von Klassik bis Rock) der Neuen Philharmonie Frankfurt vor dem Büsingpalais Offenbachs Open-Air Highlight – Einen Abend lang, zum Lichterfest am Samstag, 12. August 2017, erstrahlt der Büsingpark von Offenbach im Glanz von 70.000 Windlichtern – kunstvoll arrangiert von ortsansässigen Vereinen. Musikalisch wird der Park mit einem Crossover-Konzert der Neuen Philharmonie Frankfurt in Szene gesetzt. Im Park herrscht Picknickatmosphäre – je nach Belieben wird auf Decken oder Stühlen das Konzert verfolgt und zu selbstgemachten Köstlichkeiten oder Speisen der umliegenden Gastronomie „diniert“. Eintritt wird erhoben
Plakat
© Birgit Zimmer

Bieber goes Africa: Ein Wochenende mit afrikanischer Musik und Kultur am 26. und 27. August

Ob Djembe oder sabar: Trommeln sind ein wesentlicher Bestandteil traditioneller afrikanischer Musik, sie geben dem Geschichtenerzähler den Rhythmus vor. Drei moderne Vertreter der afrikanischen Kultur sind Ende August in Bieber zu Gast: Der aus dem Senegal stammende Satiriker IBO lebt seit über zwanzig Jahren in Saarbrücken und gibt humorvolle und tiefgründige Einblicke sowohl in europäische als auch in afrikanische Alltagsrealitäten.Die Liebe zu Reggae und Soca hat die aus 5 Nationen stammenden Musiker der Riddim Posse zusammengeführt. Ganz der karibischen Musik verschrieben, entwickelte die Band ihren ganz eigenen Stil und ist mit ihrem unverwechselbaren Sound einzigartig in Europa.

Fußballcup im Lauterborn

Sozusagen eine Biennale ist der alle zwei Jahre stattfindende Fußballcup im Lauterborn, der immer im Wechsel mit dem Lauterbornfest stattfindet.

03. September 2017: Künstlermarkt Offenbach

Am ersten Sonntag im September stellen in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr Kunstschaffende und Kreative aus Stadt, Kreis und Region Offenbach ihre Arbeiten auf dem Wilhelmsplatz aus. Der Künstlermarkt mit mehr als 100 Künstlern zählt mittlerweile zur festen Größe der Szene und ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Palette der ausgestellten Objekte reicht von Acryl-Malerei, Filzhüten, hölzernen Gewürzmühlen, Gartenkunst, Keramikarbeiten über Skulpturen, Malerei und Metallkunst bis hin zu Porzellanarbeiten, Taschen und Schals. Für Kinder gibt es ein tolles Mitmachprogramm der Jugendkunstschule. Ein unterhaltsames Rahmenprogramm auf der Bühne verspricht einen erlebnisreichen Sonntag für Groß und Klein. Mehr Infos über www.offenbach.de/wirtschaft
Wetterpark
Wetterpark © Stadt Offenbach

03. September 2017: Rundroutenfest auf dem Wetterpark

Über 60 Veranstaltungen und Aktionen erwarten die Besucherinnen und Besucher des Regionalpark-Rundroutenfestes am Sonntag, 3. September, entlang der 190 Kilometer langen Strecke durch die vielfältigen Landschaften des Rhein-Main-Gebiets. Gefeiert wird von 10 bis 18 Uhr auch rund um den Offenbacher Wetterpark.

8. Nordendfest

„Gemeinsam leben - gemeinsam feiern“: Einmal im Jahr laden der Runde Tisch Nordend, das stadtkonzernweite Projekt „Besser Leben in Offenbach“ und das Quartiermanagement im Stadtteilbüro Nordend Bewohner, Nachbarn und Freunde zum Nordendfest mit buntem Programm.

09. und 10. September: Kulturfest der Nationen

Das Kulturfest der Nationen auf dem Wilhelmsplatz zeigt alljährlich wie interkulturelle Verständigung in Offenbach funktioniert. Auf Einladung des Ausländerbeirats tragen ausländische Vereine folkloristische Darbietungen und kulinarische Spezialitäten bei.

Kunsthandwerkermarkt in der Stadthalle

Offenbacher Sammelsurium – das ist der Kunst- und Handwerksmarkt mit dem besonderen Anspruch. Seit über 25 Jahren verzaubert das Sammelsurium mit mehr als 160 Ausstellern seine Gäste. Dabei gibt es nicht nur fertige Waren zu sehen. Den Künstlern über die Schulter schauen zu können, das macht mit den Reiz des Marktes aus. Handwerk und Kunst sind hier nicht Gegenpole, sondern in Kreativität und Perfektion vereint. Für alle Liebhaber angewandter Kunst, Fans individueller von Mode, handgemachtem Schmuck und einfallsreicher Dekoration, ist das Offenbacher Sammelsurium schon lange ein fester Termin.

27. November bis 30. Dezember 2017: Offenbacher Weihnachtsmarkt

Lichterglanz und Maronenduft zwischen Einkaufscenter und denkmalgeschütztem Rathaus. Bei einem Bummel entlang der festlich geschmückten Buden des Offenbacher Weihnachtsmarktes kommt weihnachtliche Vorfreude auf. Auf dem Stadthof, dem Aliceplatz und entlang der Frankfurter Straße verzieren rund 25.000 LED Lichter die Festmeile. Hell erleuchtet lockt die 12 Meter hohe und festlich geschmückte Glühweinpyramide zum Verweilen und Aufwärmen. Pop- und Gospeldarbietungen, Chorgesang oder Theater- und Märchenaufführungen bestimmen das täglich wechselnde Rahmenprogramm auf der Bühne.
Öffnungszeiten:
Montags bis Samstag 10.00 – 21.00 Uhr,
Sonntag 13.00 – 21.00 Uhr
23.12.  10.00 - 20.00 Uhr

Für Veranstalter:

Veranstaltungen erfordern nicht nur Ideen und Engagement, sondern auch eine gute Vorbereitung. Vor allem im Vorfeld gibt es einiges zu beachten, damit der Erfolg gewährleistet ist. So müssen Veranstaltungen auf öffentlichen Plätzen innerhalb des Stadtgebietes vom Ordnungsamt Offenbach genehmigt werden. Anträge sind mindestens vier Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn einzureichen. Es empfiehlt sich, den Antrag persönlich zu stellen, denn beim Verkauf von Speisen und Getränken und auch beim Aufbau von Zelten und Bühnen sowie bei der Nutzung von Flächen und der Abfallentsorgung gilt es, gewisse Regeln zu beachten. Die Mitarbeiter in den betreffenden Ämtern unterstützen Sie gerne bei allen Fragen zur erfolgreichen Planung Ihrer Veranstaltung!

Ausstellungen

"Meere und Ozeane" vor dem Isenburger Schloss

Vom 2. bis 5. August geht die MS Wissenschaft mit der Mitmach-Ausstellung "Meere und Ozeane" in Offenbach vor Anker. Das Schiff ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet und lädt zum Eintauchen in die beeindruckende Welt der Meere und Ozeane. www.ms-wissenschaft.de

© Wissenschaft im Dialog / Ilja C. Hendel
© © Wissenschaft im Dialog / Ilja C. Hendel

Ausstellungen im Haus der Stadtgeschichte


Ausstellungen im Klingspor-Museum


Ausstellungen im DLM

China-Ausstellung
© Deutsches Ledermuseum

Dauerhaft: Meisterwerke der angewandten Kunst

Präsentiert werden die prachtvollsten Stücke der angewandten Kunst in Leder vom Mittelalter bis zum Barock. Drachen, Ritter und Prinzessinnen, die Heiligen Barbara und Bartholomäus, wilde Männer und liebliche Jungfrauen zieren die Kästchen des Mittelalters, als Glaube und höfisches Zeremoniell das Leben des Adels bestimmte. Die Szenen wurden in Leder geschnitten, gepunzt und aufgemalt, bevor im 16. Jahrhundert vom Orient her nicht nur die neue Technik der Vergoldung Einzug hielt in europäische Werkstätten, sondern Könige, Königinnen und Kronprinzen ihre Liebe für Arabesken und die Reihung ihrer Initialen entdeckten.
Dauerausstellungen:
- Afrika – Kulturen im Wandel
- Unterschiede in der Kultur nordamerikanischer Indianer
- Cowboys, Vaqueros, Gauchos
- Leben am Polarkreis – Kultur der arktischen Völker Inuit/Eskimo, Saami und Sibirier
- Künstlerische Gestaltung und Dekoration des Leders in den Kulturen der Welt
- Schuhe der Welt – Internationale Fußbekleidung aus vier Jahrtausenden
- Schattentheaterfigurinen aus Indonesien, Ägypten, Türkei, Indien, China, Thailand
- Das Leder – Exotisch, erotisch, exquisit Reptilien-Leder, Artensschutz, Darstellung der Lederherstellung, Gerbmethoden

Konzerte und Gastspiele

Mit dem Capitol und der Stadthalle gibt es zwei erstklassig ausgestatte Häuser in der Stadt. Hinzu kommen die Bühnen im Hafen 2 , im KJK Sandgasse und unter freiem Himmel. Zahlreiche Künstler machen gerne in Offenbach Station.


Capitol

10. September: „Lachen gegen Depression“- eine Benefizveranstaltung mit Henni Nachtsheim und Bodo Bach

Das Frankfurter Bündnis gegen Depression e.V. freut sich auf einen einzigartigen Abend mit den zwei hessischen Comedy-Ikonen Henni Nachtsheim (Badesalz), der zudem Schirmherr des Bündnisses ist, und Robert Treutel (Bodo Bach). Die Erlöse fließen in das Bündnis, das seit 2005 besteht, es ist ein lokal tätiger, gemeinnütziger Verein mit dem Ziel einer besseren Aufklärung über die Krankheit Depression und einer besseren Versorgung depressiv erkrankter Menschen. Unter dem folgenden Link gelangen Sie direkt zum Ticketverkauf:
Michael Schenker
© Frank C. Duennhaupt2016

25. Oktober: Michael Schenker Fest

Michael Schenker prägte die Scorpions-Klassiker, wie „Lovedrive“, „Coast to Coast“, oder „Holiday“ mit seinem Gitarrenspiel. 2017 kommt er mit dem Michael Schenker Fest auf Tour und wird dabei seinem Ruf als einer der größten Gitarristen der Welt alle Ehre machen. Den Briten UFO verhalf er mit Stücken wie „Doctor Doctor“, „Only You Can Rock Me“ oder „Rock Bottom“ zum Durchbruch. Unter dem Banner MSG hat der deutsche Musiker einen beträchtlichen Teil seiner Karriere bestritten. Drei der Köpfe dieser Konstellation sind nun Teil der seiner neuen Show Michael Schenker Fest 2017: Gary Barden, Graham Bonnet und Robin McAuley. Diese einzigartige Zusammenstellung hat in der Vergangenheit bereits in Japan für Furore gesorgt und garantiert auch 2017 für Klassiker-Groß-Alarm.

4. November: Gerd Dudenhöffer - DEJA VU

Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà vu, zu Deutsch: schon gesehen. Genau so heißt das neue Programm des Kabarettisten Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker.

22. November: Symphoniacs

Symphoniacs haben die klassische Moderne neu geschaffen. Das bahnbrechende Projekt aus Klassik-Virtuosen und Elektronik-Visionär Andy Leomar hat Genre-Grenzen weggefegt und das Publikum auf Anhieb für seinen individuellen Sound begeistert. Das gleichnamige erste Album, das Klassik mit Club kombiniert, Vivaldi und Daft Punk in neuen Klangbildern entstehen lässt, sorgte in den europäischen Charts für Aufsehen.

Stadthalle

28.August: Cypress Hill

Mit den smooth rollenden Bass- und Drumloops von DJ Muggs, den Raps von Sen Dog und dem nasalen Gesang von B Tight, sowie seiner typischen Rhetorik aus Latin- und Hip Hop-Slang revolutionierten Cypress Hill in den Neunziger Jahren den Hip Hop – ihre Einflüsse sind z.B. auf Dr. Dres G-Funk bis hin zum gechillten britischen TripHop eindeutig herauszuhören.

8. und 9. September: FASHION FLASH – das Fashion-Outlet-Event in Offenbach

Neben aufsehenerregenden Pumps, bequemen Sneakers, luftigen Sandaletten, eleganten Stiefeln und Handtaschen von über 500 Topmarken bis zu 70% reduziert, das ist der zweitägige Fashion Flash in der Stadthalle.

28. September: Papa Roach - Crooked Teeth Tour 2017

Über die letzten zwei Jahrzehnte haben sich Papa Roach als echter Trendsetter im Heavy-Genre etabliert: Sie wurden für zwei Grammys nominiert, tourten weltweit mit unterschiedlichen Künstlern von Eminem bis Marilyn Manson und erschufen die Nu-Metal-Hymne „Last Resort“, die siebzehn Jahre nach Erscheinen noch immer auf Heavy Rotation in den Rock-Radios läuft. Das kalifornische Quartett hat bis jetzt über 17 Millionen Tonträger weltweit verkauft und gilt als mitreißende Live-Band.
J.Cole
© Concert Team NRW GmbH

J.Cole

Der in Deutschland geborene und in North Carolina aufgewachsene J. Cole entdeckte als Teenager Eminem, Canibus und Nas und begann kurz darauf, eigene Zeilen zu schreiben, lernte gleichzeitig Klavier und das Produzieren von Beats. Was er mit der Kombination dieser Fähigkeiten erreicht hat, ist atemberaubend: Seine Alben ›Cole World: The Sideline Story‹ (2011), ›Born Sinner‹ (2013) sowie ›2014 Forest Hills Drive‹ (2014) erreichten nicht nur allesamt höchste Charts-Positionen und einhelliges Kritikerlob von allen Seiten - ›2014 Forest Hills Drive‹ wurde zudem für den Grammy nominiert und die dazugehörige Tour war die bestverkaufte HipHop Tour des Jahres 2015 - es läuft also rund für »the man who famously went double Platinum with no features«, wie ihn Kollege DJ Booth einst bezeichnete.

Specials

30. August: FC Bayern München vs. OFC

Am Mittwoch, 30.08.2017, kommt der FC Bayern München auf den Bieberer Berg und tritt in einem Retterspiel gegen die Kickers an. Mit den Einnahmen soll der Spielbetrieb des OFC in der Regionalliga Südwest gesichert werden.

30. Juli, 27. August und 17. September: Offenbacher Sonntagskonzert

15.00 – 17.00 Uhr: Konzert-Pavillon im Dreieichpark, Offenbach Der Verein „Musik im Park e.V.“ bieten seinen Gästen in entspannter Atmosphäre leichte Klassik und nostalgische Unterhaltungsmusik, gespielt von einem zehnköpfigen Salonorchester mit Sänger. Dazu wird ein Kaffee- und Kuchenbuffet angeboten. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Eintritt frei

Theatertermine

Theater genießt einen hohen Stellenwert in der Stadt und mit der Reihe "Theateressenz" wird auch das Capitol wieder in seiner ursprünglichen Tradition bespielt. Darüber hinaus laden das Theater t-raum und das Theateratelier Bleichstraße zu kurzweiligen, nachdenklichen, satirischen, zauberhaften,...kurzum: unterhaltsamen Produktionen ein.