Sprungmarken
Suche
Suche

Stadträtin Groß vor dem Orchester
Stadträtin Sabine Groß mit einer Mitarbeiterin des Protokolls (links) und André Werner, Einrichtungsleitung, vor dem Landespolizeiorchester Hessen. © Stadt Offenbach / georg-foto,offenbach

Das Land Hessen feiert seinen 75. Geburtstag. Am 19. September 1945 wurde „Groß-Hessen“ durch die Proklamation Nr. 2 der amerikanischen Militärregierung in Frankfurt am Main gegründet. Anlässlich des 75. Jahrestags möchte die Landesregierung den Hessinnen und Hessen, die besonders unter den Ereignissen des vergangenen Jahres gelitten haben, eine Freude bereiten und veranstaltet 75 Freiluft-Konzerte vorwiegend in Seniorenheimen und Pflegeeinrichtungen.

In Offenbach fand das Konzert am Dienstag, 1. Juni, im DRK Senioren-Zentrum Offenbach statt. Stadträtin Sabine Groß hielt das Grußwort zur Eröffnung: „Gerade Sie als Bewohner einer Altenpflegeeinrichtung waren und sind durch die Pandemie besonders betroffen. Durch Quarantäne im Zimmer, durch die Angst schwer oder gar tödlich zu erkranken, durch Einschränkungen bei den Besuchen und der Möglichkeit die Einrichtung zu verlassen. Umso mehr freue ich mich, Sie heute vergnügt bei besten Wetter im Garten sitzen zu sehen und der Musik zu lauschen“, sagte sie. „Herzlichen Dank an die Hessische Staatskanzlei, die dieses Konzert organisiert und finanziert. Für das Konzert konnte das Landespolizeiorchester Hessen unter der Leitung von Edgar Sterkel gewonnen werden, das mit volkstümlicher Blasmusik aus dem Alltag entführt und für eine schöne Abwechslung sorgt. Ich danke auch insbesondere den Pflegerinnen und Pflegern für ihren besonderen Einsatz in der Pandemie.“

4. Juni 2021